Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-239060]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz für den Übergangszeitraum nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union (Brexit-Übergangsgesetz - BrexitÜG)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Aktuelle Mitteilung:
Das Auswärtige Amt gibt den Tag des Inkrafttretens im Bundesgesetzblatt bekannt.  
GESTA-Ordnungsnummer:
A003  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 424/18)
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 424/18 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/5313 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/7087 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 971 , S. 354 - 354
1. Beratung:  BT-PlPr 19/62 , S. 7133D - 7143A
2. Beratung:  BT-PlPr 19/74 , S. 8598C - 8612C
3. Beratung:  BT-PlPr 19/74 , S. 8612C
2. Durchgang:  BR-PlPr 974 , S. 15 - 18
Verkündung:
Gesetz vom 27.03.2019 - Bundesgesetzblatt Teil I 2019 Nr. 11 03.04.2019 S. 402
Sachgebiete:
Recht ;
Europapolitik und Europäische Union ;
Ausländerpolitik, Zuwanderung

Inhalt

Zur Herstellung von Rechtsklarheit im Übergangszeitraum bis zum 31. Dezember 2020 im Bundesrecht: Anwendung der Regelungen mit Bezug auf die Europäische Union bzw. die Europäische Atomgemeinschaft auch auf das Vereinigte Königreich, Ausnahmeregelungen, insbes. betr. Wahlrecht zum Europäischen Parlament; Zulässigkeit der Doppelstaatsbürgerschaft für britische und deutsche Einbürgerungsbewerber bei Antragstellung im Übergangszeitraum

Beschlussempfehlung des Ausschusses: redaktionelle Anpassung an die auf der Sondertagung des Europäischen Rates am 25. November 2018 gebilligte Fassung des Brexit-Austrittsabkommens, einmalige Verlängerung des Übergangszeitraums bis maximal zum 31. Dezember 2022;
Änderung §§ 1 und 2 Brexit-Übergangsgesetz  

Schlagwörter

Brexit; Brexit-Übergangsgesetz ; Bundesrecht; Doppelte Staatsangehörigkeit; Einbürgerung; Europäische Union; Großbritannien ; Staatsangehörigkeit

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Auswärtiges Amt (federführend)
 
07.09.2018 - BR-Drucksache 424/18
Ausschüsse:
Ausschuss für Fragen der Europäischen Union (federführend)
BR -
1. Durchgang
 
19.10.2018 - BR-Plenarprotokoll 971, TOP 24, S. 354 - 354
Beschluss:
S. 354 - keine Einwendungen (424/18), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
19.10.2018 - BR-Drucksache 424/18(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Auswärtiges Amt (federführend)
 
29.10.2018 - BT-Drucksache 19/5313
BT -
1. Beratung
 
09.11.2018 - BT-Plenarprotokoll 19/62, S. 7133D - 7143A
 
Heiko Maas, Bundesmin., Auswärtiges Amt, Rede, S. 7134B
Martin Hebner, MdB, AfD, Rede, S. 7135A
Dieter Janecek, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 7135D
Dr. Katja Leikert, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 7136D
Konstantin Kuhle, MdB, FDP, Rede, S. 7138A
Andrej Hunko, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 7139B
Dr. Franziska Brantner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 7140A
Florian Hahn, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 7140D
Metin Hakverdi, MdB, SPD, Rede, S. 7141C
Dr. Christoph Ploß, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 7142B
Beschluss:
S. 7143A - Überweisung (19/5313)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Wirtschaft und Energie, Auswärtiger Ausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union
 
16.01.2019 - BT-Drucksache 19/7087
 
Dr. Franziska Brantner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Dr. Diether Dehm, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Thomas Hacker, MdB, FDP, Berichterstattung
Metin Hakverdi, MdB, SPD, Berichterstattung
Martin Hebner, MdB, AfD, Berichterstattung
Detlef Seif, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
17.01.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/74, S. 8598C - 8612C
 
Heiko Maas, Bundesmin., Auswärtiges Amt, Rede, S. 8598C
Martin Hebner, MdB, AfD, Rede, S. 8600A
Dr. Katja Leikert, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 8601A
Alexander Graf Lambsdorff, MdB, FDP, Rede, S. 8602B
Dr. Diether Dehm, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 8603A
Dr. Franziska Brantner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 8604B
Stefan Liebich, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 8605A
Markus Töns, MdB, SPD, Rede, S. 8606A
Norbert Kleinwächter, MdB, AfD, Zwischenfrage, S. 8606C
Prof. Dr. Harald Weyel, MdB, AfD, Rede, S. 8607C
Florian Hahn, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 8608C
Thomas Hacker, MdB, FDP, Rede, S. 8609D
Detlef Seif, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 8610B
Prof. Dr. Heribert Hirte, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 8611B
Beschluss:
S. 8612B - Annahme in Ausschussfassung (19/5313, 19/7087)
 
BT -
3. Beratung
 
17.01.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/74, S. 8612C
Beschluss:
S. 8612C - Annahme in Ausschussfassung (19/5313, 19/7087)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
25.01.2019 - BR-Drucksache 28/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Fragen der Europäischen Union (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
15.02.2019 - BR-Plenarprotokoll 974, TOP 4, S. 15 - 18
 
Lucia Puttrich, MdBR (Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigte des Landes Hessen beim Bund), Hessen, Rede, S. 15
Birgit Honé, MdBR (Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, Bevollmächtigte des Landes Niedersachsen beim Bund), Niedersachsen, Rede, S. 16
Beschluss:
S. 18 - Zustimmung (28/19), gemäß Art. 74 Abs. 2, Art. 84 Abs. 1 Satz 5 u. 6 u. Art. 105 Abs. 3 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
15.02.2019 - BR-Drucksache 28/19(B)