Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 9-205906]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
9. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Arbeitszeitgesetz (ArbZG) (G-SIG: 09020269)  
Initiative:
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
GESTA-Ordnungsnummer:
G031  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Antrag
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 09/2196 (Gesetzentwurf)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 09/136 , S. 8401C - 8435D
Sachgebiete:
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Bezug: BVerfG Entscheidung vom 3.5.67 (2BvR 134/63)

Inhalt: Schutz der Arbeitnehmer vor zu langen Arbeitszeiten oder zu kurzen Ruhepausen, Begrenzung der Überstunden, Heranführung der gesetzlichen Arbeitszeit an die Tarifwirklichkeit, Schutzmaßnahmen für Arbeitnehmer in Schicht- und Nachtarbeit, Anpassung der Sonderregelungen der Arbeitszeitordnung für Frauen, Änderung § 13 Bäckerarbeitszeitgesetz. Bund, Länder und Gemeinden werden nicht mit zusätzlichen Kosten belastet.

Nebenschlagwörter: Überstunden/Begrenzung der Überstunden * Schichtarbeit/ Schutzmaßnahmen für Arbeitnehmer in Schicht- und Nachtarbeit * Nachtarbeit/Schutzmaßnahmen für Arbeitnehmer in Schicht- und Nachtarbeit * Frauenarbeit/Anpassung der Sonderregelungen der Arbeitszeitordnung für Frauen * Arbeitszeitordnung/Anpassung der Sonderregelungen der Arbeitszeitordnung für Frauen * Bäckerarbeitszeitgesetz/Änderung § 13 Bäckerarbeitszeitgesetz betr. Nichtanwendung des Arbeitszeitgesetzes  

Schlagwörter

Arbeit; Arbeitszeitgesetz ; Arbeitszeitordnung; Bäckerarbeitszeitgesetz; Beschäftigung; Frauenarbeit; Nachtarbeit; Schichtarbeit; Überstunden

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der SPD
 
01.12.1982 - BT-Drucksache 09/2196
 
Helmut Rohde, MdB, SPD, Gesetzentwurf
Eugen Glombig, MdB, SPD, Gesetzentwurf
und andere und andere
BT -
1. Beratung
 
09.12.1982 - BT-Plenarprotokoll 09/136, S. 8401C - 8435D
 
Egon Lutz, MdB, SPD, Rede, S. 8401D-8403D
Dr. Otto Graf Lambsdorff, Bundesmin., Bundesministerium für Wirtschaft, Rede, S. 8403D-8407A
Eugen Glombig, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 8405D
Horst Günther, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 8424C-8426D
Rudolf Dreßler, MdB, SPD, Rede, S. 8426D-8428D
Elmar Kolb, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 8429A-8430C
Dieter-Julius Cronenberg, MdB, FDP, Rede, S. 8430C-8431D
Dr. Norbert Blüm, Bundesmin., Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Rede, S. 8431D-8433C
Rudolf Dreßler, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 8432C
Hugo Collet, MdB, SPD, Rede, S. 8433C-8435C
Beschluss:
S. 8435C - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung (federführend), Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Rechtsausschuss, Ausschuss für Wirtschaft
 
Unterbrechung der Debatte durch Fragestunde (S. 8407A-8424C)