Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 9-205869]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
9. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Ergänzung von Regelungen über den Versorgungsausgleich (G-SIG: 09020232)  
Initiative:
Fraktion der FDP
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Zusammengeführt mit... (siehe Vorgangsablauf)  
GESTA-Ordnungsnummer:
C039  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 09/1981 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 09/2296 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 09/115 , S. 7069C - 7072B
2. Beratung:  BT-PlPr 09/140 , S. 8825B - 8832C
Sachgebiete:
Recht

Inhalt

Bezug: In der 2. Beratung zusammengeführt mit der teilweise identischen Regierungsvorlage C02 (BT-Drs 09/34) und der Initiative der CDU/CSU C14 (BT-Drs 09/562) u.d.T. "Entwurf eines Gesetzes zur Regelung von Härten im Versorgungsausgleich", Fortgang siehe C14 (BT-Drs 09/562); BVerfGE 53, S. 257

Inhalt: Ersatz der Beitragszahlungspflicht durch bargeldlose Ausgleichsformen: Ausdehnung des Quasi-Splittings auf andere Versorgungsarten und erweitertes Splitting in begrenztem Umfang, fiktive Nachversicherung für Widerrufsbeamte und Zeitsoldaten, Realteilung für bestimmte Arten von Anwartschaften durch den Versorgungsträger, Verstärkung des schuldrechtlichen Versorgungsausgleichs, Änderung zahlreicher Paragraphen BGB, der §§ 1303, 1304a, b, c und 1402 Abs. 8 RVO, 82, 83a, b, c, 124 Abs. 8 Angestelltenversicherungsgesetz, 95 und 96a Reichsknappschaftsgesetz, 22 Abs. 2 Satz 5, 57, 58 Abs. 2, 69 Abs. 1 und 79 Abs. 1 BeamtVG, 55c und 55 Abs. 2 Soldatenversorgungsgesetz, 52 Abs. 4, 72a, b, 77a Gesetz zu Art. 131 GG, Anwendung § 21 Abs. 1 des Gesetzes zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts, Änderung zahlreicher Paragraphen des Gesetzes über eine Altershilfe für Landwirte, der Paragraphen 32 und 56 Schornsteinfegergesetz, der §§ 4a, b und 10 Abs. 4 Satz 2 Hüttenknappschaftliches Zusatzversicherungs-Gesetz, § 18 Abs. 8 des Gesetzes zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung sowie Aufhebung des Gesetzes zur Änderung beamtenversorgungsrechtlicher Vorschriften.

Nebenschlagwörter: Splittingverfahren/Ausdehnung des Quasi-Splittings auf andere Versorgungsarten und erweitertes Splitting in begrenztem Umfang beim Versorgungsausgleich * Nachversicherung in der Rentenversicherung/ Fiktive Nachversicherung für Widerrufsbeamte und Zeitsoldaten * Rentenberechnung/Realteilung für bestimmte Arten von Rentenanwartschaften durch den Versorgungsträger * Bürgerliches Gesetzbuch/Änderung zahlreicher Paragraphen BGB betr. Versorgungsausgleich * Reichsversicherungsordnung/Änderung der §§ 1303, 1304a, b, c und 1402 Abs. 8 RVO betr. Versorgungsausgleich * Angestelltenversicherungsgesetz/Änderung der §§ 82, 83a, b, c, 124 Abs. 8 Angestelltenversicherungsgesetz betr. Versorgungsausgleich * Reichsknappschaftsgesetz/Änderung der §§ 95 und 96a Reichsknappschaftsgesetz betr. Versorgungsausgleich * Beamtenversorgungsgesetz/Änderung der §§ 22 Abs. 2 Satz 5, 57, 58 Abs. 2, 69 Abs. 1 und 79 Abs. 1 BeamtVG betr. Versorgungsausgleich * Soldatenversorgungsgesetz/Änderung der Paragraphen 55c und 55 Abs. 2 Soldatenversorgungsgesetz betr. Versorgungsausgleich * Gesetz zu Art.131 GG/Änderung der §§ 52 Abs. 4, 72a, b, 77a Gesetz zu Art. 131 GG betr. Versorgungsbezüge und Rentenanwartschaften * Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts/Änderung § 21 Abs. 1 des Gesetzes zur Regelung der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts für Angehörige des öffentlichen Dienstes betr. Nichtberücksichtigung von Rentenerhöhungen und -minderungen, die auf § 1587b BGB beruhen * Altershilfe für Landwirte/Änderung zahlreicher Paragraphen des Gesetzes über eine Altershilfe für Landwirte betr. Versorgungsausgleich * Schornsteinfegergesetz/Änderung § 32 und 56 Schornsteinfegergesetz betr. Versorgungsausgleich * Hüttenknappschaftliches Zusatzversicherungs-Gesetz/Änderung §§ 4a, b und 10 Abs. 4 Satz 2 Hüttenknappschaftliches Zusatzversicherungs-Gesetz betr. Versorgungsausgleich * Betriebliche Altersversorgung/Änderung § 18 Abs. 8 des Gesetzes zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung betr. Behandlung der Rentenanwartschaften nach § 1587 BGB * Versorgung/Aufhebung des Gesetzes zur Änderung beamtenversorgungsrechtlicher Vorschriften vom 14.6.1976 * Beamter auf Widerruf/Ersatz der Beitragszahlungspflicht im Falle einer Scheidung durch fiktive Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung * Soldat auf Zeit/Ersatz der Beitragszahlungspflicht im Falle einer Scheidung durch fiktive Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung  

Schlagwörter

zuklappen Altershilfe für Landwirte; Angestelltenversicherungsgesetz; Beamtenversorgungsgesetz; Beamter auf Widerruf; Betriebliche Altersversorgung; Bürgerliches Gesetzbuch; Gesetz zu Art.131 GG; Hüttenknappschaftliches Zusatzversicherungs-Gesetz; Nachversicherung in der Rentenversicherung; Reichsknappschaftsgesetz; Reichsversicherungsordnung; Rentenberechnung; Schornsteinfegergesetz; Soldat auf Zeit; Soldatenversorgungsgesetz; Splittingverfahren; Versorgung; Versorgungsausgleich Geschiedener ; Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts; Zivilrecht

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der FDP, Fraktion der SPD
 
15.09.1982 - BT-Drucksache 09/1981
BT -
1. Beratung
 
17.09.1982 - BT-Plenarprotokoll 09/115, S. 7069C - 7072B
 
Ludwig Stiegler, MdB, SPD, Rede, S. 7069D-7070B
Dr. Jürgen Schmude, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 7070C-7071A
Benno Erhard (Bad Schwalbach), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 7071A-7072A
Hans A. Engelhard, MdB, FDP, Rede, S. 7072A-B
Beschluss:
S. 7072B - Überweisung
 
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung, Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Ausschuss für Jugend, Familie und Gesundheit, Haushaltsausschuss, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Innenausschuss, Verteidigungsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Rechtsausschuss
 
13.12.1982 - BT-Drucksache 09/2296
 
Benno Erhard (Bad Schwalbach), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Ludwig Stiegler, MdB, SPD, Berichterstattung
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
13.12.1982 - BT-Drucksache 09/2297
 
Ruth Zutt, MdB, SPD, Berichterstattung
Johannes Gerster (Mainz), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion der SPD
 
15.12.1982 - BT-Drucksache 09/2342
BT -
2. Beratung
 
16.12.1982 - BT-Plenarprotokoll 09/140, S. 8825B - 8832C
 
Benno Erhard (Bad Schwalbach), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 8825D-8827C
Dr. Renate Lepsius, MdB, SPD, Rede, S. 8827C-8829C
Detlef Kleinert, MdB, FDP, Rede, S. 8829C-8831A
Hans A. Engelhard, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 8831A-8832B
Beschluss:
S. 8832C - Annahme Drs 09/1981, 09/34, 09/562 idF Drs 09/2296, Ablehnung Drs 09/2342 (Behandlungsablauf s. BR Drs 527/80)
 
 
Zusammengeführt mit BT-Drs 09/34