Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 9-205857]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
9. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zu dem Protokoll vom 12. Februar 1981 zur Änderung des Internationalen Übereinkommens über Zusammenarbeit zur Sicherung der Luftfahrt "EUROCONTROL" vom 13. Dezember 1960 und zu der Mehrseitigen Vereinbarung vom 12. Februar 1981 über Flugsicherungs-Streckengebühren (G-SIG: 09020220)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Archivsignatur:
IX/1024
GESTA-Ordnungsnummer:
XJ012  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 332/82 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 09/2112 (Gesetzentwurf)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 515 , S. 352C
1. Beratung:  BT-PlPr 09/131 , S. 8158B
Sachgebiete:
Verkehr

Inhalt

Inhalt: Kontrolle nicht nur des oberen Luftraums (oberhalb ca.7500 m), sondern auch des unteren: 1.Festlegung gemeinsamer Ziele, Koordination der nationalen Pläne 2.Weiterentwicklung des Flugsicherungssystems 3.Koordination der Aus- und Fortbildung 4. gemeinsame Erhebung von Gebühren 5.zentrale Aufgaben in der Regelung des Flugverkehrsflusses. Unter Berücksichtigung des Kaufs der Kontrollzentrale Karlsruhe und des deutschen Anteils an den Abfindungszahlungen für ausscheidendes Personal ergibt sich eine Entlastung des Bundeshaushalts von rd. 11,4 Mio DM von 1983-1986.

Nebenschlagwörter: Luftfahrt/Gesetz zu dem Protokoll vom 12. Februar 1981 zur Änderung des Internationalen Übereinkommens über Zusammenarbeit zur Sicherung der Luftfahrt "EUROCONTROL" vom 13. Dezember 1960 und zu der Mehrseitigen Vereinbarung vom 12. Februar 1981 über Flugsicherungs- Streckengebühren * Flugsicherung/Gesetz zu dem Protokoll vom 12. Februar 1981 zur Änderung des Internationalen Übereinkommens über Zusammenarbeit zur Sicherung der Luftfahrt "EUROCONTROL" vom 13. Dezember 1960 und zu der Mehrseitigen Vereinbarung vom 12. Februar 1981 über Flugsicherungs-Streckengebühren  

Schlagwörter

Eurocontrol ; Flugsicherung; Luftfahrt

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr (federführend)
 
27.08.1982 - BR-Drucksache 332/82
Anl. Wortlaut der Übereinkünfte und Denkschrift
Ausschüsse:
Ausschuss für Verkehr und Post (federführend), Finanzausschuss
BR -
Plenarantrag, Urheber: Baden-Württemberg
 
07.10.1982 - BR-Drucksache 332/1/82
 
Stellungnahme 
BR -
1. Durchgang
 
08.10.1982 - BR-Plenarprotokoll 515, S. 352C
Beschluss:
S. 352C - Stellungnahme
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
08.10.1982 - BR-Drucksache 332/82(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr (federführend)
 
19.11.1982 - BT-Drucksache 09/2112
Anl. Stellungnahme BR u.GegÄuß BRg; Wortlaut des Übereinkommens sowie Denkschrift
BT -
1. Beratung
 
26.11.1982 - BT-Plenarprotokoll 09/131, S. 8158B
Beschluss:
S. 8158B - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Verkehr (federführend), Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Verteidigungsausschuss