Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 9-205826]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
9. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung des Bundessozialhilfegesetzes (G-SIG: 09020189)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
 
Aktueller Stand:
Für erledigt erklärt  
Archivsignatur:
IX/1005
GESTA-Ordnungsnummer:
I011  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 09/1602 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 09/1762 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 09/103 , S. 6258C - 6262D
2. Beratung:  BT-PlPr 09/109 , S. 6660A - 6675B
Sachgebiete:
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Bezug: Gesetzentwürfe gleicher Materie siehe I12(S. 394) sowie I13(S. 395)

Inhalt: Änderung des § 21 Abs. 3 Satz 3 BSHG: Wiederherstellung der durch das 2. Haushaltsstrukturgesetz geänderten Regelung des Zusatztaschengeldes für Heimbewohner. Die Etats der Länder und Gemeinden werden 1982 mit 75 Mio DM und ab 1983 mit jährlich ca. 150 Mio DM belastet.

Nebenschlagwörter: Altenheimbewohner * Taschengeld * Haushaltsstrukturgesetz  

Schlagwörter

Altenheimbewohner; Alter Mensch; Bundessozialhilfegesetz ; Haushaltsstrukturgesetz; Sozialpolitik; Taschengeld

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der CDU/CSU
 
28.04.1982 - BT-Drucksache 09/1602
BT -
1. Beratung
 
27.05.1982 - BT-Plenarprotokoll 09/103, S. 6258C - 6262D
 
Joachim Kalisch, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 6258C-6260B
Horst Jaunich, MdB, SPD, Rede, S. 6260B-6261C
Norbert Eimer (Fürth), MdB, FDP, Rede, S. 6261D-6262C
Beschluss:
S. 6262D - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Jugend, Familie und Gesundheit (federführend), Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Haushaltsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Jugend, Familie und Gesundheit
 
21.06.1982 - BT-Drucksache 09/1762
 
Horst Jaunich, MdB, SPD, Berichterstattung
BT -
2. Beratung
 
25.06.1982 - BT-Plenarprotokoll 09/109, S. 6660A - 6675B
 
Horst Seehofer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 6660B-6664B
Heinrich Franke, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 6663A
Günther Heyenn, MdB, SPD, Rede, S. 6664B-6666C
Friedrich Hölscher, MdB, FDP, Rede, S. 6666D-6668B
Gerhard Braun, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 6668B-6670B
Horst Jaunich, MdB, SPD, Rede, S. 6670B-6672A
Horst Seehofer, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 6670C-D
Norbert Eimer (Fürth), MdB, FDP, Rede, S. 6672A-C
Jürgen Egert, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Rede, S. 6672C-6674A
Beschluss:
S. 6675B - für erledigt erklärt Drs 09/1602