Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 9-205142]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
9. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zum Gesetz zur Wiederbelebung der Wirtschaft und Beschäftigung und zur Entlastung des Bundeshaushalts (Haushaltsbegleitgesetz 1983) (G-SIG: 09001758)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der FDP
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 09/2351 (Entschließungsantrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 09/140 , S. 8909A

Inhalt

Verhandlungen der Bundesregierung mit den Ländern über eine bundeseinheitliche Ausbildungsförderung für bedürftige Kinder, Vorlage eines Berichts darüber, ebenfalls über Verbesserungsmöglichkeiten der Ausbildungsförderung im Rahmen des Familienlastenausgleichs sowie über eine gerechtere Gestaltung der studentischen Ausbildungsförderung  

Schlagwörter

Ausbildungsförderung; Bericht der Bundesregierung; Haushaltsbegleitgesetz 1983

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der FDP
 
16.12.1982 - BT-Drucksache 09/2351
BT -
Beratung
 
16.12.1982 - BT-Plenarprotokoll 09/140, S. 8909A
Beschluss:
S. 8909A - Rücknahme Drs 09/2351