Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 9-204935]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
9. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Bericht der Bundesregierung zum Stand der Beratungen sowie zum weiteren Verfahren der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung zur Fortschreibung des Bildungsgesamtplans (G-SIG: 09001549)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 09/2012 (Unterrichtung)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 09/136 , S. 8436D - 8458D
Sachgebiete:
Bildung und Erziehung

Inhalt

Grundsätze einer künftigen gesamtstaatlichen Bildungspolitik: Festhalten an der gesamtstaatlichen Bildungsplanung nach Art. 91b GG, verstärkte Bereitstellung von Ausbildungsplätzen in Wirtschaft und Verwaltung, Entwicklung von Alternativen zum Hochschulstudium im Bereich der beruflichen Bildung, Weiterführung der Politik der offenen Bildungswege, Sicherung der Leistungsfähigkeit der Hochschulen, Schaffung ausreichender Beschäftigungsmöglichkeiten für die nachwachsende Generation, Wahrung eines Mindestmaßes an Einheitlichkeit im Bildungswesen und an Toleranz zwischen den Ländern; Entwurf der Fortschreibung des Bildungsgesamtplanes: Rahmenplanung für die verschiedenen Bildungsbereiche, übergreifende Planungsbereiche, besondere Planungsaufgaben, u.a. im Bereich ausländischer Kinder und Jugendlicher sowie Aussiedler, Innovationen im Bildungswesen, u.a. Lehrplanentwicklung, Modellversuche und Bildungsforschung; Bildungsbudget  

Schlagwörter

zuklappen Ausbildungsplatz; Ausländisches Kind; Aussiedler; Berufsausbildung; Beschäftigungspolitik; Bildungsfinanzierung; Bildungsforschung; Bildungsgesamtplan ; Bildungsplanung; Bildungspolitik; Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung; Föderatives Bildungssystem; Grundgesetz Art.91b; Hochschule; Lehrplan; Modellvorhaben

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung
 
01.10.1982 - BT-Drucksache 09/2012
Anl. Entwurf der Fortschreibung des Bildungsgesamtplans (Bildungsgesamtplan II, Stand: März 1981)
BT -
Beratung
 
09.12.1982 - BT-Plenarprotokoll 09/136, S. 8436D - 8458D
 
Ursula Benedix-Engler, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 8437A-8439B
Hermann Schätz, MdB, SPD, Rede, S. 8439B-8441D
Peter Milz, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 8439C,8440D
Friedrich Neuhausen, MdB, FDP, Rede, S. 8441D-8443C
Kurt J. Rossmanith, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 8443C-8445B
Eckart Kuhlwein, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 8444A,8450D
Kurt Vogelsang, MdB, SPD, Rede, S. 8445B-8447C
Kurt J. Rossmanith, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 8446A
Dr. Dorothee Wilms, Bundesmin., Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft, Rede, S. 8447C-8451C
Gert Weisskirchen (Wiesloch), MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 8448A
Dieter Auch, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 8449A
Kurt Vogelsang, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 8449C
Gudrun Weyel, MdB, SPD, Rede, S. 8451D-8453C
Dietrich Austermann, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 8453D-8455C
Carola von Braun-Stützer, MdB, FDP, Rede, S. 8455C-8457B
Eckart Kuhlwein, MdB, SPD, Rede, S. 8457B-8458C
Beschluss:
S. 8458C - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Bildung und Wissenschaft (federführend), Ausschuss für Jugend, Familie und Gesundheit