Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 9-203687]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
9. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Nebentätigkeit von Beamten (G-SIG: 09001487)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 09/1961 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 09/1999 (Antwort)
Sachgebiete:
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Anzahl der genehmigten Nebentätigkeiten im unmittelbaren und mittelbaren Bundesdienst sowie bei Bundespost und -bahn am 1.8.1982, Kontrolle, Fälle nicht genehmigter Nebentätigkeit seit 1.1.1979, Nebentätigkeit im Landesdienst und in den Gemeinden, Schaffung von Arbeitsplätzen durch ein Verbot der Nebentätigkeit, Umsatzvolumen  

Schlagwörter

Arbeitsplatz; Beschäftigung; Bundesbahnbediensteter; Kommunalbeamter; Landesbeamter; Nebenbeschäftigung ; Postbediensteter

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion der CDU/CSU
 
09.09.1982 - BT-Drucksache 09/1961
 
Carl-Dieter Spranger, MdB, CDU/CSU, Kleine Anfrage
Dr. Karl Miltner, MdB, CDU/CSU, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern (federführend)
 
24.09.1982 - BT-Drucksache 09/1999