Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 9-203649]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
9. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Behandlung des Themas "Bundeswehr und Friedenssicherung" im Schulunterricht (G-SIG: 09001448)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 09/1868 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 09/1898 (Antwort)
Sachgebiete:
Verteidigung ;
Bildung und Erziehung

Inhalt

Einigung der Kultusministerkonferenz auf eine gemeinsame Empfehlung, Erziehungsziel Frieden in Freiheit, Berücksichtigung des Kräftevergleichs zwischen NATO und Warschauer Pakt im Schulunterricht, Tätigkeit der Jugendoffiziere der Bundeswehr, Beitrag der "kritischen Friedensforschung" zur Friedenserziehung an Schulen  

Schlagwörter

Bildungspolitik; Bundeswehr; Friedensforschung; Friedenspolitik; Kultusministerkonferenz; Offizier; Schulunterricht ; Verteidigung

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion der CDU/CSU
 
22.07.1982 - BT-Drucksache 09/1868
 
Markus Berger (Lahnstein), MdB, CDU/CSU, Kleine Anfrage
Peter Kurt Würzbach, MdB, CDU/CSU, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Verteidigung (federführend)
 
06.08.1982 - BT-Drucksache 09/1898