Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 9-203619]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
9. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Deutsche Umwelt-Entwicklungshilfe nach der UN-Umweltkonferenz (G-SIG: 09001417)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 09/1814 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 09/1858 (Antwort)
Sachgebiete:
Umwelt ;
Entwicklungspolitik

Inhalt

Konsequenzen aus der UN-Umweltkonferenz in Nairobi betr. die ökologischen Probleme der Entwicklungsländer, Äußerung des Bundesinnenministers über die Ressortzuständigkeit bei umweltrelevanten Entwicklungsprojekten, Koordination entwicklungspolitischer Aktivitäten verschiedener Ressorts, Notwendigkeit eines "Umweltgipfels"  

Schlagwörter

Baum, Gerhart Rudolf; Bundesminister des Innern; Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit; Dritte Welt; Entwicklungshilfe ; Entwicklungsland; Internationale Parlamentarierkonferenz zu Umweltfragen; Umweltschutz

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion der CDU/CSU
 
29.06.1982 - BT-Drucksache 09/1814
 
Dr. Karl-Heinz Hornhues, MdB, CDU/CSU, Kleine Anfrage
Dr. Volkmar Köhler (Wolfsburg), MdB, CDU/CSU, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (federführend)
 
19.07.1982 - BT-Drucksache 09/1858