Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 9-203597]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
9. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Zur Situation des Fernunterrichts (G-SIG: 09001395)  
Initiative:
Fraktion der FDP
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 09/1802 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 09/1869 (Antwort)
Sachgebiete:
Bildung und Erziehung

Inhalt

Entwicklung des Fernunterrichts seit der Verabschiedung des Fernunterrichtsschutzgesetzes, verstärkte Förderung der Weiterbildung, Beteiligung öffentlich-rechtlicher Einrichtungen, Förderung des Fernunterrichts im Rahmen von Forschung und Entwicklung, Renommee der Fernlehrinstitute, Anerkennung der Abschlüsse im Fernunterricht innerhalb des herkömmlichen Bildungssystems  

Schlagwörter

Bildungsabschluss; Bildung und Wissenschaft; Fernunterricht ; Forschung; Fortbildung

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion der FDP, Fraktion der SPD
 
25.06.1982 - BT-Drucksache 09/1802
 
Hermann Schätz, MdB, SPD, Kleine Anfrage
Gert Weisskirchen (Wiesloch), MdB, SPD, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft (federführend)
 
22.07.1982 - BT-Drucksache 09/1869