Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 9-203495]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
9. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Fortschreibung des Bildungsgesamtplans (G-SIG: 09001290)  
Initiative:
Fraktion der FDP
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 09/1643 (Antrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 09/103 , S. 6220C - 6227B
Sachgebiete:
Bildung und Erziehung

Inhalt

Vorlage des Entwurfs des Bildungsgesamtplans durch die Bundesregierung, Unterrichtung über den Stand der Beratungen sowie das weitere Verfahren in der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung bis zum 31.10.1982  

Schlagwörter

Bericht der Bundesregierung; Bildungsgesamtplan ; Bildungspolitik; Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion der FDP, Fraktion der SPD
 
12.05.1982 - BT-Drucksache 09/1643
BT -
Beratung
 
27.05.1982 - BT-Plenarprotokoll 09/103, S. 6220C - 6227B
 
Gudrun Weyel, MdB, SPD, Rede, S. 6220D-6222C
Alois Graf von Waldburg-Zeil, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 6222C-6224A
Lothar Löffler, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 6223C
Friedrich Neuhausen, MdB, FDP, Rede, S. 6224A-6226A
Dr. Franz Möller, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 6224B
Björn Engholm, Bundesmin., Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft, Rede, S. 6226A-6227A
Klaus Daweke, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 6226B
Beschluss:
S. 6227A- - Annahme Drs 09/1643