Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 8-213254]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
8. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zum Abbau der heimlichen Steuererhöhungen und zur Entlastung der Familien (Steuer- und Familienentlastungsgesetz 1981) (G-SIG: 00020472)  
Initiative:
Baden-Württemberg
Bayern
Niedersachsen
Rheinland-Pfalz
Schleswig-Holstein
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Archivsignatur:
VIII/1077
GESTA-Ordnungsnummer:
D078  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Bundesrat
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 107/80 (Gesetzesantrag)
BT-Drs 08/3902 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 08/4032 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
BR-Sitzung:  BR-PlPr 483 , S. 55A - 70C
BR-Sitzung:  BR-PlPr 484 , S. 96B - 111A
1. Beratung:  BT-PlPr 08/210 , S. 16841D - 16842A
2. Beratung:  BT-PlPr 08/218 , S. 17513C - 17556D

Inhalt

Bezug: Parallelentwurf D76, siehe auch D68, D77 sowie D79

Inhalt: Änderung des Einkommen- und Lohnsteuertarifs ab 1981 durch Abbau der Grenzsteuerbelastung unterhalb 60.000 DM Jahreseinkommen, Senkung des Proportionalsteuersatzes auf 21 v.H. und Erhöhung des Grundfreibetrags auf 4.200 DM; Einführung eines Kinderfreibetrags und Erhöhung des Kindergelds; Erhöhung des Sonderausgabenabzugs für Selbständige und des Weihnachtsfreibetrags für Arbeitnehmer; Übernahme der Steuerbilanzwerte in die Vermögensaufstellung zur Senkung der ertragsunabhängigen Vermögensteuer; Änderung der entsprechenden §§ des Einkommensteuergesetzes, des 3.VermBG, des Spar-Prämien- und des Wohnungsbau-Prämiengesetzes, des Berlinförderungs-, des Bewertungs- und des Bundeskindergeldgesetzes.

Nebenschlagwörter: Einkommensteuergesetz/Änderung div. §§ EStG: Änderung des Steuer- Tarifs ab 1981 durch Abbau der Steuerbelastung unterhalb 60.000 DM Jahreseinkommen, Senkung des Proportionalsteuersatzes auf 21 v.H. und Erhöhung des Grundfreibetrags auf 4.200 DM * Lohnsteuer/Änderung div. §§ EStG: Änderung des Steuer-Tarifs ab 1981 durch Abbau der Steuerbelastung unterhalb 60.000 DM Jahreseinkommen, Senkung des Proportionalsteuersatzes auf 21 v.H. und Erhöhung des Grundfreibetrags auf 4.200 DM * Steuertarif/Änderung div. §§ EStG: Änderung des Steuer-Tarifs ab 1981 durch Abbau der Steuerbelastung unterhalb 60.000 DM Jahreseinkommen, Senkung des Proportionalsteuersatzes auf 21 v.H. und Erhöhung des Grundfreibetrags auf 4.200 DM * Steuerfreibetrag/Erhöhung des Grundfreibetrags auf 4.200 DM durch Einbau eines Tariffreibetrags; Wiedereinführung eines Kinderfreibetrags und Erhöhung des Weihnachtsfreibetrags für Arbeitnehmer * Kinderfreibetrag/ Wiedereinführung eines Kinderfreibetrags von 300 DM je Kind und Elternteil * Weihnachtsfreibetrag gem.Einkommensteuergesetz/Erhöhung des Arbeitnehmer-Weihnachtsfreibetrags auf 600 DM ab 1980 * Bundeskindergeldgesetz/Änderung des § 10 BKGG: Erhöhung des Kindergelds für das 1. Kind auf 65 DM, für das 2. auf 115 DM und für jedes weitere auf 230 DM * Kindergeld/Änderung des § 10 BKGG: Erhöhung des Kindergelds für das 1. Kind auf 65 DM, für das 2. auf 115 DM und für jedes weitere auf 230 DM * Familienlastenausgleich/ Verbesserung des Familienlastenausgleichs durch Erhöhung des Kindergelds, Einführung eines Kinderfreibetrags und Erhöhung der Sparförderungsgrenzen * Spar-Prämiengesetz/Folgeänderungen aus der Anwendung des Halbteilungsgrundsatzes auch für Zwecke der Spar- bzw. Wohnungsbauprämie * Wohnungsbau-Prämiengesetz/Folgeänderungen aus der Anwendung des Halbteilungsgrundsatzes auch für Zwecke der Spar- bzw. Wohnungsbauprämie * Vermögensbildungsgesetz/Änderung der §§ 12 und 17 3.VermBG: Folgeänderungen aus der Anwendung des Halbteilungsgrundsatzes für Zwecke der Arbeitnehmer-Sparzulage * Sonderausgaben gem.Einkommensteuergesetz/Erhöhung des sog. Vorwegabzugs bei den Sonderausgaben für Selbständige auf 3000/6000 DM * Selbständiger/Erhöhung des sog. Vorwegabzugs bei den Sonderausgaben für Selbständige auf 3000/6000 DM * Bewertungsgesetz/ Senkung der ertragsunabhängigen Vermögensteuer durch Übernahme der Ertragsteuerbilanzwerte in die Vermögensaufstellung, Änderung der §§ 104 und 109 BewG * Vermögensteuer/Senkung der ertragsunabhängigen Vermögensteuer durch Übernahme der Ertragsteuerbilanzwerte in die Vermögensaufstellung, Änderung der §§ 104 und 109 BewG * Berlinförderungsgesetz/Änderung der §§ 28 und 31 BerlinFG: Einführung des Halbteilungsgrundsatzes auf den Kinderzuschlag der Berlinzulage  

Schlagwörter

zuklappen Berlinförderungsgesetz; Bewertungsgesetz; Bundeskindergeldgesetz; Einkommensteuergesetz; Familienlastenausgleich; Kinderfreibetrag; Kindergeld; Lohnsteuer; Selbständiger; Sonderausgaben gem.Einkommensteuergesetz; Spar-Prämiengesetz; Steuerfreibetrag; Steuertarif; Steuer- und Familienentlastungsgesetz 1981 ; Vermögensbildungsgesetz; Vermögensteuer; Weihnachtsfreibetrag gem.Einkommensteuergesetz; Wohnungsbau-Prämiengesetz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzesantrag, Urheber: Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein
 
22.02.1980 - BR-Drucksache 107/80
BR -
BR-Sitzung
 
29.02.1980 - BR-Plenarprotokoll 483, S. 55A - 70C
 
Lothar Späth, MdBR (MinPräs), Baden-Württemberg, Rede, S. 55A-57D
Hans Matthöfer, Bundesmin., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 57D-61B
Max Streibl, MdBR (StMin Finanz), Bayern, Rede, S. 61B-66B
Johann Wilhelm Gaddum, MdBR (StMin Finanz), Rheinland-Pfalz, Rede, S. 66B-68C
Günter Apel, MdBR (Sen BevollmBund), Hamburg, Rede, S. 68D-70C
 
Mittlg: S.70C - Ausschußzuweisung: FinanzA (fdf), AfJFG 
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Jugend, Familie und Gesundheit, Finanzausschuss
 
10.03.1980 - BR-Drucksache 107/1/80
 
FinanzA: Einbringung in geänderter Fassung - AfJFG: keine Empfehlung 
BR -
BR-Sitzung
 
21.03.1980 - BR-Plenarprotokoll 484, S. 96B - 111A
 
Max Streibl, MdBR (StMin Finanz), Bayern, Berichterstattung, S. 96C-99A
Heribert Reitz, Stellv. MdBR (StMin Finanz), Hessen, Rede, S. 99A-101D
Johann Wilhelm Gaddum, MdBR (StMin Finanz), Rheinland-Pfalz, Rede, S. 101D-104A
Dr. Diether Posser, MdBR (LMin Finanz), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 104A-B
Hans Matthöfer, Bundesmin., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 104B-105C
Dr. Klaus Riebschläger, Stellv. MdBR (Sen Finanz), Berlin, Rede, S. 105D-107B
Dr. Rainer Wicklmayr, MdBR (LMin Rechtspflege u. Bundesangel), Saarland, Rede, S. 107B-108C
Dr. Rosemarie Scheurlen, Stellv. MdBR (LMin Familie), Saarland, Rede, S. 108C-109C
Dr. Wilhelm Nölling, Stellv. MdBR (Sen Wirtsch), Hamburg, Rede, S. 109C-110D
Dr. Diether Posser, MdBR (LMin Finanz), Nordrhein-Westfalen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 127C-129A/Anl
Beschluss:
S. 111A - Einbringung in geänderter Fassung
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
21.03.1980 - BR-Drucksache 107/80(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesrat
 
11.04.1980 - BT-Drucksache 08/3902
Anl. Stellungnahme BRg
BT -
1. Beratung
 
16.04.1980 - BT-Plenarprotokoll 08/210, S. 16841D - 16842A
Beschluss:
S. 16841D - Überweisung
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung, Ausschuss für Jugend, Familie und Gesundheit, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Haushaltsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
20.05.1980 - BT-Drucksache 08/4032
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
22.05.1980 - BT-Drucksache 08/4084
BT -
2. Beratung
 
22.05.1980 - BT-Plenarprotokoll 08/218, S. 17513C - 17556D
 
Dr. Manfred Langner, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung, S. 17515D-17517D
Horst Gobrecht, MdB, SPD, Rede, S. 17517D-17521A
Dr. Reinhold Kreile, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17521B-17525C
Ingrid Matthäus-Maier, MdB, FDP, Rede, S. 17525C-17531B
Hans Matthöfer, Bundesmin., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 17531B-17535A
Dr. Wolfgang Schäuble, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17535A-17538B
Klaus-Dieter Kühbacher, MdB, SPD, Rede, S. 17538B-17541A
Eckhard Schleifenbaum, MdB, FDP, Rede, S. 17541A-17544D
Dr. Ludolf-Georg von Wartenberg, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17544D-17545D
Peter von der Heydt Freiherr von Massenbach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17545D-17546C
Dr. Dieter Spöri, MdB, SPD, Rede, S. 17546C-17548B
Dr. Franz Möller, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17548B-17549C
Ernst Waltemathe, MdB, SPD, Rede, S. 17549D-17551A
Dr. Dieter Haack, Bundesmin., Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau, Rede, S. 17551A-C
Albert Burger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17551C-17553B
Klaus-Dieter Kühbacher, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 17552C-D
Horst Jaunich, MdB, SPD, Rede, S. 17553B-17555A
Beschluss:
S. 17556A - Ablehnung Drs 08/3902
 
BR -
Unterrichtung, Urheber: Bundestag
 
23.05.1980 - BR-Drucksache 345/80