Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 8-212890]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
8. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Frühjahrstagung der IPU in Oslo vom 7. bis 12. April 1980 (G-SIG: 00002962)  
Initiative:
Deutsche Delegation in der Interparlamentarischen Union
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 08/4180 (Unterrichtung)

Inhalt

Behandelte Themen: Afghanistan-Frage, israelische Haltung in der Siedlungsfrage, türkische Besetzung Zyperns, iranische Geiselnahme amerikanischer Diplomaten, Aspekte des Flüchtlingsproblems in der Welt, Neuformierung der Entwicklungshilfestrategie, Arbeit der Brandt-Kommission, Auswirkungen der These "Kultur bedeutet Zusammenarbeit" auf die künftige Entwicklungshilfe, Beschleunigung des Entwicklungshilfetempos, Entkolonisierung  

Schlagwörter

Afghanistan, Republik; Entwicklungshilfe; Flüchtling; Interparlamentarische Union ; Iran; Israel, Republik; Kolonialismus; Türkei, Republik

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Deutsche Delegation in der Interparlamentarischen Union
 
12.06.1980 - BT-Drucksache 08/4180
BT -
Überweisung
 
26.06.1980 - BT-Plenarprotokoll 08/226, S. 18429C
Beschluss:
S. 18429C - Überweisung
 
Ausschüsse:
Auswärtiger Ausschuss (federführend), Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Verteidigungsausschuss