Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 8-212818]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
8. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Kapazitätsgrenzen der Deutschen Bundesbahn (G-SIG: 00002888)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 08/3977 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 08/4117 (Antwort)

Inhalt

Anpassung der Kapazitäten der DB an das im Bundesverkehrswegeplan 80 prognostizierte Transportvolumen, Erhöhung der Leistungsfähigkeit des Streckennetzes, insbesondere auf den Hauptstrecken, Planungen für den Bau von Neu- und Ausbaustrecken, Rangierbahnhöfen und Container-Terminals, Abbau öffentlicher Widerstände gegen Baumaßnahmen der Bundesbahn, Elektrifizierung weiterer Strecken, Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Streckennetzes im grenzüberschreitenden internationalen Verkehr, Steigerung der Kapazität an rollendem Material in den Bereichen Güter- und Personenverkehr, Verlagerung des Individualverkehrs von der Straße auf die Schiene, Erreichen der Kapazitätsgrenze im Personalbereich der Bundesbahn  

Schlagwörter

Bahnhof; Bundesbahn ; Bundesbahnbediensteter; Bundesbahnstrecke; Bundesverkehrswegeplan; Eisenbahnpersonenverkehr; Elektrifizierung von Bundesbahnstrecken; Grenzüberschreitender Verkehr; Güterverkehr; Individualverkehr

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion der CDU/CSU
 
07.05.1980 - BT-Drucksache 08/3977
 
Dr. Dieter Schulte (Schwäbisch Gmünd), MdB, CDU/CSU, Kleine Anfrage
Dr. Werner Dollinger, MdB, CDU/CSU, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr (federführend)
 
22.05.1980 - BT-Drucksache 08/4117