Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 8-212774]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
8. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zum Bericht zur Lage der Nation (G-SIG: 00002794)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 08/3833 (Entschließungsantrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 08/208 , S. 16624A - 16686A

Inhalt

Verfassungs- und Vertragsrahmen für die Deutschlandpolitik der Bundesregierung, insbesondere Freiheits-, Friedens- und Wiedervereinigungsgebot, Übernahme der Vereinbarung der Kultusministerkonferenz vom 23.11.1978 über die "Deutsche Frage im Unterricht", Einhaltung der geltenden Verträge und Vereinbarungen durch die DDR, insbesondere Respektierung der Ziele des Grundlagenvertrages und der KSZE-Schlußakte, mehr Freizügigkeit für Menschen, Informationen und Meinungen als integraler Bestandteil der Entspannung, Änderung der unmenschlichen Praxis an der innerdeutschen Grenze, Wahrung der Rechte aller deutschen Staats- und Volksangehörigen durch die Bundesregierung, u.a. Gewährleistung der Ausreisefreiheit sowie der kulturellen und nationalen Eigenart in anderen Herrschaftsbereichen  

Schlagwörter

zuklappen Bericht der Bundesregierung über die Lage der Nation ; Deutschlandpolitik; Entspannungspolitik; Freizügigkeit; Friedenspolitik; Grenze zur DDR; Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa; Schulunterricht; Verfassungsgrundsatz; Verträge mit der DDR; Volksdeutscher; Wiedervereinigung Deutschlands

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Fraktion der CDU/CSU
 
20.03.1980 - BT-Drucksache 08/3833
BT -
Beratung
 
20.03.1980 - BT-Plenarprotokoll 08/208, S. 16624A - 16686A
 
Dr. h.c. Franz Josef Strauß, MdBR (MinPräs), Bayern, Rede, S. 16624A-16635C
Hans-Dietrich Genscher, Bundesmin., Auswärtiges Amt, Rede, S. 16635D-16642B
Claus Jäger (Wangen), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 16640A
Dr. Werner Marx, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16642B-16650C
Willy Brandt, MdB, SPD, Rede, S. 16650C-16656C
Dr. Alois Mertes (Gerolstein), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 16655C
Hans-Günter Hoppe, MdB, FDP, Rede, S. 16656C-16660C
Helmut Sauer (Salzgitter), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 16660B
Dr. Alfred Dregger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16660C-16665D
Herbert Wehner, MdB, SPD, Rede, S. 16665D-16669D
Jürgen W. Möllemann, MdB, FDP, Rede, S. 16670A-16674C
Herbert Werner, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 16671B-C
Egon Franke, Bundesmin., Bundesministerium für innerdeutsche Beziehungen, Rede, S. 16674D-16679B
Hans Graf Huyn, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16679B-16682D
Marie Schlei, MdB, SPD, Rede, S. 16683A-16685D
Beschluss:
S. 16686A - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für innerdeutsche Beziehungen (federführend)