Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 8-212249]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
8. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Unterrichtung durch das Europäische Parlament  
 
Entschließung zur wirtschaftlichen Entwicklung der Gemeinschaft im ersten Halbjahr 1980 und die Anwendung der Konvergenz-Entscheidung des Rates (G-SIG: 00003079)  
Initiative:
Europäisches Parlament
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 08/4419 (Unterrichtung)

Inhalt

Schaffung von mehr Geldwertstäbilität, Verbesserung der Koordinierungsmechanismen im Bereich der Wirtschaftspolitik, der Energiepolitik, Intensivierung des wirtschaftspolitischen Dialogs zwischen Rat und Kommission und dieser beiden Institutionen mit dem Parlament, Anwendung der Richtlinie über Stäbilität, Wachstum und Vollbeschäftigung, Rolle von Indexbindungen auf die Preisentwicklung, Jahresbericht über die Wirtschaftslage 1980 und Perspektiven 1981, Einbeziehung der Stellungnahme des Europäischen Parlaments bei der Entscheidungsfindung der Kommission und des Rates zur Konjunkturpolitik, Schaffung eines zentralen Währungsfonds, Errichtung eines integrierten Marktes mit einheitlichen Wettbewerbsbedingungen  

Schlagwörter

Energiepolitik; Europäischer Währungsfonds; Europäisches Parlament ; Europäisches Währungssystem; Geldwertstabilität; Jahreswirtschaftsbericht der Europäischen Gemeinschaften; Konjunkturpolitik; Preisindex; Wirtschaftspolitik

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Europäisches Parlament
 
23.07.1980 - BT-Drucksache 08/4419