Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 8-212139]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
8. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Beschluß der Bundesregierung über eine Empfehlung an das Nationale Olympische Komitee für Deutschland betr. die Olympischen Sommerspiele 1980 (G-SIG: 00002853)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 08/3939 (Unterrichtung)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 08/213 , S. 17097C - 17111D

Inhalt

Empfehlung an das NOK, keine Mannschaft zu den Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau zu entsenden solange die sowjetische Besetzung Afghanistans andauert; Beibehaltung der bisherigen Leistungssportförderung und der Förderung internationaler Sportbegegnungen  

Schlagwörter

Afghanistan, Republik; Boykott; NOK; Olympische Spiele ; Sowjetunion; Sportförderung

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung
 
23.04.1980 - BT-Drucksache 08/3939
BT -
Beratung
 
23.04.1980 - BT-Plenarprotokoll 08/213, S. 17097C - 17111D
 
Helmut Schmidt, Bundeskanzl., Rede, S. 17097D-17099D
Dr. Friedrich Zimmermann, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17099D-17103D
Friedel Schirmer, MdB, SPD, Rede, S. 17104A-17106D
Wolfgang Mischnick, MdB, FDP, Rede, S. 17106D-17109C
Peter Conradi, MdB, SPD, Mündliche Erklärung gem. § 59 Geschäftsordnung BT, S. 17109C-D
Beschluss:
S. 17110A - Zustimmung Drs 8/3939 durch Annahme des Entschließungsantrages Drs 8/3940