Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 8-212113]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
8. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Regierungserklärung: Bericht zur Lage der Nation  
 
Bericht zur Lage der Nation (G-SIG: 00002795)  
Aktueller Stand:
Abgeschlossen - Ergebnis siehe Vorgangsablauf  
Plenum:
Regierungserklärung:  BT-PlPr 08/208 , S. 16615D - 16624A
Aussprache:  BT-PlPr 08/208 , S. 16624A - 16686A

Inhalt

Bilanz von 10 Jahren Deutschlandpolitik der sozialliberalen Koalition, Vergleich der 20 Punkte von Kassel mit den bisher erreichten Regelungen Auswirkungen des sowjetischen Einmarsches in Afghanistan, Vorschlag der EG-Staaten für ein blockfreies, neutrales Afghanistan, Stärkung der wirtschaftlichen Unabhängigkeit und politischen Eigenständigkeit der Länder der Dritten Welt, Lösung des Nahostkonflikts, Konsolidierung der Lage in Simbabwe nach den Wahlen, Stärkung der gemeinsamen Verteidigung des Westens, Wirtschaftshilfeaktion für die Türkei, Nachrüstungsbeschluß und Rüstungskontrollangebot der NATO vom Dezember 1979, Festhalten an SALT II, KSZE und MBFR, Aufrechterhaltung einer Politik des Gleichgewichts und der Entspannung in Europa, zukünftige Gestaltung der Wirtschaftsbeziehungen zur Sowjetunion, Frage eines Boykotts der Olympischen Spiele in Moskau Festigung des Zusammenhalts der Menschen in beiden deutschen Staaten, Überwindung der Teilung Deutschlands nur im europäischen Rahmen, Einbettung der deutschen Frage in die weltpolitischen Zusammenhänge  

Schlagwörter

zuklappen Afghanistan, Republik; Bericht der Bundesregierung über die Lage der Nation ; Deutsche Nation; Deutscher Staatsangehöriger; Deutschlandpolitik; Entspannungspolitik; Entwicklungsland; Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa; Naher Osten; NATO; Olympische Spiele; Osthandel; Rüstungsbeschränkung; Türkei, Republik; Umweltschutz; Verteidigungspolitik; Wiedervereinigung Deutschlands; Zimbabwe, Republik

Vorgangsablauf

BT -
Regierungserklärung
 
20.03.1980 - BT-Plenarprotokoll 08/208, S. 16615D - 16624A
 
Helmut Schmidt, Bundeskanzl., Rede, S. 16615D-16624A
BT -
Aussprache
 
20.03.1980 - BT-Plenarprotokoll 08/208, S. 16624A - 16686A
 
Dr. h.c. Franz Josef Strauß, MdBR (MinPräs), Bayern, Rede, S. 16624A-16635C
Hans-Dietrich Genscher, Bundesmin., Auswärtiges Amt, Rede, S. 16635D-16642B
Claus Jäger (Wangen), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 16640A
Dr. Werner Marx, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16642B-16650C
Willy Brandt, MdB, SPD, Rede, S. 16650C-16656C
Dr. Alois Mertes (Gerolstein), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 16655C
Hans-Günter Hoppe, MdB, FDP, Rede, S. 16656C-16660C
Helmut Sauer (Salzgitter), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 16660B
Dr. Alfred Dregger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16660C-16665D
Herbert Wehner, MdB, SPD, Rede, S. 16665D-16669D
Jürgen W. Möllemann, MdB, FDP, Rede, S. 16670A-16674C
Herbert Werner, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 16671B-C
Egon Franke, Bundesmin., Bundesministerium für innerdeutsche Beziehungen, Rede, S. 16674D-16679B
Hans Graf Huyn, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16679B-16682D
Marie Schlei, MdB, SPD, Rede, S. 16683A-16685D