Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 8-211906]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
8. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Verhältnisse am europäischen und deutschen Apfelmarkt (G-SIG: 00002691)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 08/3600 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 08/3651 (Antwort)

Inhalt

Maßnahmen der Bundesregierung zur Bewältigung der Krise am europäischen und deutschen Apfelmarkt, Entwicklung der Erzeugerpreise, Beschränkung von Apfeleinfuhren, Verwertung der Kernobsternte 1979, Einrichtung von Sonderkontingenten für Verschlußbrennereien, Einhaltung der EG-Qualitätsnormen, Durchführung der EG-Interventionsrichtlinien, Ausbau eines modernen Vermarktungssystems im deutschen Obstbau  

Schlagwörter

Agrarpreis; Äpfel ; Einfuhrbeschränkung; Intervention im Gemeinsamen Markt; Obstbau; Verschlußbrennerei

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion der CDU/CSU
 
24.01.1980 - BT-Drucksache 08/3600
 
Egon Susset, MdB, CDU/CSU, Kleine Anfrage
Franz Sauter (Epfendorf), MdB, CDU/CSU, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (federführend)
 
08.02.1980 - BT-Drucksache 08/3651