Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-84397]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Stahlstandorte in Deutschland erhalten, Arbeitsplätze und Arbeitnehmerrechte sichern  
Initiative:
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Überwiesen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/18 (Antrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 19/2 , S. 104A - 111B
Sachgebiete:
Außenwirtschaft ;
Arbeit und Beschäftigung ;
Wirtschaft

Inhalt

Engagement für eine effektive Außenhandelspolitik, WTO-gerechte Nutzung handelspolitischer Schutzinstrumente zur Sicherung unverzerrten internationalen Wettbewerbs; Sicherung deutscher Stahlstandorte bei Fusionen wie der von thyssenkrupp mit der indischen Tata Steel, Verhinderung etwaiger Umwandlung der Stahlsparte von thyssenkrupp zur Bad Bank des fusionierten Unternehmens, Festlegung des künftigen Firmensitzes in Deutschland, Erhalt von Arbeitnehmerrechten und Mitbestimmungsstandards bei grenzüberschreitenden Fusionen, Sicherstellung frühzeitiger Information und Beteiligung von Arbeitnehmervertretern und Aufsichtsgremien  

Schlagwörter

Arbeitnehmerschutz; Arbeits- und Sozialstandards; Außenhandelspolitik; Fusion; Industriepolitik; Mitbestimmung; Montanmitbestimmung; Stahlindustrie ; Standort Deutschland; ThyssenKrupp

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion der SPD
 
24.10.2017 - BT-Drucksache 19/18
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion der AfD
 
20.11.2017 - BT-Drucksache 19/88
 
Marc Bernhard, MdB, AfD, Änderungsantrag
Prof. Dr. Heiko Heßenkemper, MdB, AfD, Änderungsantrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
21.11.2017 - BT-Plenarprotokoll 19/2, S. 104A - 111B
 
Andrea Nahles, MdB, SPD, Rede, S. 104A
Dr. Joachim Pfeiffer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 105C
Marc Bernhard, MdB, AfD, Rede, S. 106D
Bernd Reuther, MdB, FDP, Rede, S. 107D
Jutta Krellmann, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 108C
Kerstin Andreae, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 109B
Hansjörg Durz, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 110B
Beschluss:
S. 111A - Überweisung (19/18), Überweisung gegen den Wunsch der Fraktion der SPD (Sofortabstimmung); Behandlung des Änderungsantrages der Fraktion der AfD Drs 19/88 entfällt
 
Ausschüsse:
Hauptausschuss (federführend)