Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-264589]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Entschließungsantrag BT  
 
Entschließungsantrag zum Gesetz über die Feststellung eines Zweiten Nachtrags zum Bundeshaushaltsplan für das Haushaltsjahr 2020 (Zweites Nachtragshaushaltsgesetz 2020)  
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/20742 (Entschließungsantrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 19/170 , S. 21136B - 21162D
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Vorlage eines Gesetzentwurfs zur Überwindung der sozialen Schieflage der vorgesehenen Maßnahmen zur Unterstützung der Bevölkerung in der Corona-Krise: stärkere Einbeziehung von Beziehern niedriger Einkommen und Transferleistungen, Stabilisierung von Einkommen und Nachfrage, keine Wiedererhöhung der Umsatzsteuer sowie Anpassung der "Kleinunternehmerregelung", keine Deckelung der Sozialversicherungsbeiträge, Beendigung von Geschäftsbeziehungen in Steueroasen, Ausweitung und Schwerpunktsetzung öffentlichen Investitionen, Erhöhung humanitärer Hilfen, Streichung der Schuldenbremse, Senkung kommunaler Altschuldenverpflichtungen, Vermögensabgabe, Prüfung geschlechtsspezifischer Auswirkungen u.a.  

Schlagwörter

zuklappen Abgabe; Altschulden; COVID-19 ; Epidemie; Gemeindefinanzen; Gesetzgebung; Gleichberechtigung von Mann und Frau; Humanitäre Hilfe; Konjunkturpolitik; Nachtragshaushalt ; Nettokreditaufnahme; Niedrigeinkommen; Öffentliche Investition; Schuldenbremse; Soziale Gerechtigkeit ; Sozialpolitik; Sozialversicherungsbeitrag; Steuerumgehung; Umsatzsteuer; Vermögen; Zweites Nachtragshaushaltsgesetz 2020

Vorgangsablauf

BT -
Antrag auf Entschließung, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
01.07.2020 - BT-Drucksache 19/20742
 
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Entschließungsantrag
Heidrun Bluhm-Förster, MdB, DIE LINKE, Entschließungsantrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
02.07.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/170, S. 21136B - 21162D
 
Olaf Scholz, Bundesmin., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 21138C
Peter Boehringer, MdB, AfD, Rede, S. 21139C
Eckhardt Rehberg, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21141B
Christian Dürr, MdB, FDP, Rede, S. 21142C
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 21143C
Sven-Christian Kindler, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 21145B
Dennis Rohde, MdB, SPD, Rede, S. 21147A
Peter Boehringer, MdB, AfD, Kurzintervention, S. 21148B
Dennis Rohde, MdB, SPD, Erwiderung, S. 21148D
Marcus Bühl, MdB, AfD, Rede, S. 21149A
Andreas Jung, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21149D
Otto Fricke, MdB, FDP, Rede, S. 21150D
Ekin Deligöz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 21152A
Sonja Amalie Steffen, MdB, SPD, Rede, S. 21152D
Karsten Klein, MdB, FDP, Rede, S. 21153C
Dr. Reinhard Brandl, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21154C
Bernhard Daldrup, MdB, SPD, Rede, S. 21155C
Dr. Frauke Petry, MdB, fraktionslos, Rede, S. 21156D
Christian Haase, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21157B
Marco Bülow, MdB, fraktionslos, Rede, S. 21158C
Josef Rief, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21159B
Beschluss:
S. 21161A - Ablehnung der Vorlage (19/20742)