Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-264439]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur finanziellen Entlastung der Kommunen und der neuen Länder  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Bundesrat hat zugestimmt  
GESTA-Ordnungsnummer:
D070  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 19/20598)
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/20598 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/22586 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 19/170 , S. 21136B - 21162D
2. Beratung:  BT-PlPr 19/176 , S. 22180B - 22188C
3. Beratung:  BT-PlPr 19/176 , S. 22205C
Durchgang:  BR-PlPr 993
Sachgebiete:
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Stärkung der durch die Folgewirkungen der COVID-19-Pandemie verschlechterten Finanzlage der Gemeinden durch pauschalen Ausgleich für die im Jahr 2020 zu erwartenden Gewerbesteuermindereinnahmen durch den Bund und das jeweilige Land nach Art. 143h Grundgesetz, weitere Stärkung der Finanzkraft der Kommunen durch dauerhafte Übernahme weiterer 25 Prozent und insgesamt bis zu 74 Prozent der Hartz-IV-Leistungen für Unterkunft und Heizung, Reduzierung des von den ostdeutschen Ländern zu tragenden Anteils und entsprechender Anstieg des Bundesanteils an der Rentenversicherung aus den DDR-Zusatzversorgungssystemen, damit Stärkung kommunaler Investitionsmöglichkeiten;
Gesetz zum Ausgleich von Gewerbesteuermindereinnahmen der Gemeinden in Folge der COVID-19-Pandemie durch Bund und Länder als Art. 1 der Vorlage, Änderung § 46 Zweites Buch Sozialgesetzbuch, § 3 Bundesbeteiligungs-Festlegungsverordnung 2020 sowie § 15 Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetz

Bezug: Grundgesetzänderung (Art. 104a und 143h) s. D066/D069
Der Gesetzentwurf ist textidentisch mit der Regierungsvorlage auf BR-Drs 364/20 GESTA D067  

Schlagwörter

zuklappen Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetz; Bundesbeteiligungs-Festlegungsverordnung; Bundesmittel; COVID-19 ; Epidemie; Gemeindefinanzen ; Gesetzliche Rentenversicherung; Gesetz zum Ausgleich von Gewerbesteuermindereinnahmen der Gemeinden in Folge der COVID-19-Pandemie durch Bund und Länder ; Gesetz zur finanziellen Entlastung der Kommunen und der neuen Länder ; Gewerbesteuer; Grundgesetz Art. 143h; Leistungen für Unterkunft und Heizung; Öffentliche Investition; Sozialgesetzbuch II; Steuermindereinnahmen; Zusätzliche Altersversorgung

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der SPD
 
30.06.2020 - BT-Drucksache 19/20598
BT -
1. Beratung
 
02.07.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/170, S. 21136B - 21162D
 
Olaf Scholz, Bundesmin., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 21138C
Peter Boehringer, MdB, AfD, Rede, S. 21139C
Eckhardt Rehberg, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21141B
Christian Dürr, MdB, FDP, Rede, S. 21142C
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 21143C
Sven-Christian Kindler, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 21145B
Dennis Rohde, MdB, SPD, Rede, S. 21147A
Peter Boehringer, MdB, AfD, Kurzintervention, S. 21148B
Dennis Rohde, MdB, SPD, Erwiderung, S. 21148D
Marcus Bühl, MdB, AfD, Rede, S. 21149A
Andreas Jung, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21149D
Otto Fricke, MdB, FDP, Rede, S. 21150D
Ekin Deligöz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 21152A
Sonja Amalie Steffen, MdB, SPD, Rede, S. 21152D
Karsten Klein, MdB, FDP, Rede, S. 21153C
Dr. Reinhard Brandl, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21154C
Bernhard Daldrup, MdB, SPD, Rede, S. 21155C
Dr. Frauke Petry, MdB, fraktionslos, Rede, S. 21156D
Christian Haase, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21157B
Marco Bülow, MdB, fraktionslos, Rede, S. 21158C
Josef Rief, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21159B
Beschluss:
S. 21161B - Überweisung (19/20598)
 
Ausschüsse:
Haushaltsausschuss (federführend), Finanzausschuss
BT -
Änderung der Ausschussüberweisung
 
09.09.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/172, S. 21518B - 21518C
Beschluss:
S. 21518C - Überweisung (19/20598)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunennachträgliche Überweisung
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Haushaltsausschuss
 
16.09.2020 - BT-Drucksache 19/22586
 
Peter Boehringer, MdB, AfD, Berichterstattung
Otto Fricke, MdB, FDP, Berichterstattung
Sven-Christian Kindler, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Eckhardt Rehberg, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dennis Rohde, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
17.09.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/176, S. 22180B - 22188C
 
Dennis Rohde, MdB, SPD, Rede, S. 22180C
Albrecht Glaser, MdB, AfD, Rede, S. 22181D
Eckhardt Rehberg, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22182C
Otto Fricke, MdB, FDP, Rede, S. 22183B
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 22184B
Anja Hajduk, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 22185A
Bernhard Daldrup, MdB, SPD, Rede, S. 22185C
Christian Haase, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22186C
Alois Karl, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22187C
Beschluss:
S. 22205B - Annahme in Ausschussfassung (19/20598, 19/22586)
 
BT -
3. Beratung
 
17.09.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/176, S. 22205C
Beschluss:
S. 22205C - Annahme in Ausschussfassung (19/20598, 19/22586)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
17.09.2020 - BR-Drucksache 541/20
BR -
Durchgang
 
18.09.2020 - BR-Plenarprotokoll 993, TOP 92b
Beschluss:
Zustimmung (541/20)
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
18.09.2020 - BR-Drucksache 541/20(B)