Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-263718]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Beschluss des Bundestages gemäß Artikel 115 Absatz 2 Satz 6 und 7 des Grundgesetzes  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/20128 (Antrag)
BT-Drs 19/20716 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 19/167 , S. 20873A - 20897B
Beratung:  BT-PlPr 19/170 , S. 21136B - 21162D
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Überschreitung der Regelgrenze zur Kreditaufnahme wegen einer außergewöhnlichen Notsituation in Folge der unmittelbaren gesundheitlichen Gefahren und der volkswirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie mit erheblicher einnahmen- und ausgabenseitiger Beeinträchtigung der staatlichen Finanzlage, Schaffung nachhaltigen Wachstums und Modernisierung der Volkswirtschaft sowie Sicherung von Arbeitsplätzen und Wohlstand nach der erfolgreichen Begrenzung der Infektionszahlen; Tilgung der aufgenommenen Kredite ab 2023 sowie in den folgenden 19 Haushaltsjahren  

Schlagwörter

zuklappen Bundesschulden; COVID-19 ; Epidemie; Finanzpolitik; Gesundheitswesen; Grundgesetz Art. 115; Haushaltsgesetz 2020; Haushaltsrecht; Nachtragshaushalt ; Nettokreditaufnahme ; Schuldenbremse; Störung des gesamtwirtschaftlichen Gleichgewichts; Wachstumspolitik; Wirtschaftsförderung; Zweites Nachtragshaushaltsgesetz 2020

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der SPD
 
17.06.2020 - BT-Drucksache 19/20128
BT -
Beratung
 
19.06.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/167, S. 20873A - 20897B
 
Olaf Scholz, Bundesmin., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 20874C
Albrecht Glaser, MdB, AfD, Rede, S. 20876C
Andreas Jung, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20877B
Christian Dürr, MdB, FDP, Rede, S. 20878C
Fabio De Masi, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 20879D
Dr. Anton Hofreiter, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 20880D
Lothar Binding (Heidelberg), MdB, SPD, Rede, S. 20882A
Dr. Birgit Malsack-Winkemann, MdB, AfD, Rede, S. 20882D
Eckhardt Rehberg, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20883C
Otto Fricke, MdB, FDP, Rede, S. 20885A
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 20885D
Anja Hajduk, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 20886D
Dennis Rohde, MdB, SPD, Rede, S. 20887C
Dr. Dirk Spaniel, MdB, AfD, Rede, S. 20888C
Fritz Güntzler, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20889C
Dr. Florian Toncar, MdB, FDP, Rede, S. 20891A
Michael Schrodi, MdB, SPD, Rede, S. 20892A
Olav Gutting, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20892C
Sonja Amalie Steffen, MdB, SPD, Rede, S. 20893C
Dr. h. c. (Univ Kyiv) Hans Michelbach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20894B
René Springer, MdB, AfD, Zwischenfrage, S. 20894D
Karsten Klein, MdB, FDP, Kurzintervention, S. 20896C
Dr. h. c. (Univ Kyiv) Hans Michelbach, MdB, CDU/CSU, Erwiderung, S. 20896D
Beschluss:
S. 20897A - Überweisung (19/20128)
 
Ausschüsse:
Haushaltsausschuss (federführend)
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Haushaltsausschuss
 
01.07.2020 - BT-Drucksache 19/20716
 
Otto Fricke, MdB, FDP, Berichterstattung
Sven-Christian Kindler, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Eckhardt Rehberg, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dennis Rohde, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage 
BT -
Beratung
 
02.07.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/170, S. 21136B - 21162D
 
Olaf Scholz, Bundesmin., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 21138C
Peter Boehringer, MdB, AfD, Rede, S. 21139C
Eckhardt Rehberg, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21141B
Christian Dürr, MdB, FDP, Rede, S. 21142C
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 21143C
Sven-Christian Kindler, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 21145B
Dennis Rohde, MdB, SPD, Rede, S. 21147A
Peter Boehringer, MdB, AfD, Kurzintervention, S. 21148B
Dennis Rohde, MdB, SPD, Erwiderung, S. 21148D
Marcus Bühl, MdB, AfD, Rede, S. 21149A
Andreas Jung, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21149D
Otto Fricke, MdB, FDP, Rede, S. 21150D
Ekin Deligöz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 21152A
Sonja Amalie Steffen, MdB, SPD, Rede, S. 21152D
Karsten Klein, MdB, FDP, Rede, S. 21153C
Dr. Reinhard Brandl, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21154C
Bernhard Daldrup, MdB, SPD, Rede, S. 21155C
Dr. Frauke Petry, MdB, fraktionslos, Rede, S. 21156D
Christian Haase, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21157B
Marco Bülow, MdB, fraktionslos, Rede, S. 21158C
Josef Rief, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21159B
Beschluss:
S. 21172B - Annahme der Vorlage (19/20128), Namentliche Abstimmung, Absolute Mehrheit erforderlich, 388:173:119
 
BT -
Nachtrag: Beratung
 
02.07.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/170, S. 21354B - 21354D
 
Ulla Ihnen, MdB, FDP, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21354B
Annalena Baerbock, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21354D
Maria Klein-Schmeink, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21354D