Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-262547]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Ausführungsgesetz zum Übereinkommen vom 9. September 1996 über die Sammlung, Abgabe und Annahme von Abfällen in der Rhein- und Binnenschifffahrt (Binnenschifffahrt-Abfallübereinkommen-Ausführungsgesetz - BinSchAbfÜbkAG)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Bundesrat hat zugestimmt  
GESTA-Ordnungsnummer:
J025  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 268/20)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 268/20 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/21733 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/23074 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 992 , S. 237 - 237
1. Beratung:  BT-PlPr 19/173 , S. 21680D - 21683D
2. Beratung:  BT-PlPr 19/183 , S. 23004D - 23005A
3. Beratung:  BT-PlPr 19/183 , S. 23005A
2. Durchgang:  BR-PlPr 995 , S. 402 - 402
Sachgebiete:
Umwelt ;
Verkehr

Inhalt

Umsetzung von Bestimmungen über den Umgang mit gasförmigen Rückständen flüssiger Ladung (Dämpfe): Einrichtung und Betrieb von Annahmestellen für Dämpfe aus dem Ladungsbereich, Erweiterung der Ordnungswidrigkeiten und Einrichtung einer Ordnungswidrigkeitendatei, Eingriffsbefugnisse für zuständige Behörden, Befreiung des Bilgentwässerungsverbandes von der Körperschaftssteuer;
Konstitutive Neufassung Ausführungsgesetz zum Übereinkommen vom 9. September 1996 über die Sammlung, Abgabe und Annahme von Abfällen in der Rhein- und Binnenschifffahrt (Binnenschifffahrt-Abfallübereinkommen-Ausführungsgesetz - BinSchAbfÜbkAG), Aufhebung Binnenschifffahrt-Abfallübereinkommen-Ausführungsgesetz alte Fassung, Verordnungsermächtigungen

Bezug: Vertragsgesetz s. GESTA XJ007

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Betonung der Verantwortlichkeit des Betreibers bei etwaiger Weiterübertragung von Aufgaben, Erweiterung der Eingriffsbefugnisse durch zuständige Behörden, Klarstellungen; Einschränkung von Grundrechten betr. Unverletzlichkeit der Wohnung;
Änderung §§ 2, 3 und 17 Binnenschifffahrt-Abfallübereinkommen-Ausführungsgesetz  

Schlagwörter

zuklappen Abfallbeseitigung; Abfallrecht ; Bilgenentwässerungsverband; Binnenschifffahrt ; Binnenschifffahrt-Abfallübereinkommen-Ausführungsgesetz ; Binnenschifffahrtsrecht; Gewässerschutz; Grundgesetz Art. 13; Körperschaftsteuer; Luftreinhaltung; Ordnungswidrigkeit; Rhein; Schiffsabfall; Übereinkommen über die Sammlung, Abgabe und Annahme von Abfällen in der Rhein- und Binnenschifffahrt ; Unverletzlichkeit der Wohnung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
 
22.05.2020 - BR-Drucksache 268/20
Ausschüsse:
Verkehrsausschuss (federführend), Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
19.06.2020 - BR-Drucksache 268/1/20
 
U, Vk: Änderungsvorschläge - U: zus. Stellungnahme - Wi: keine Einwendungen 
BR -
1. Durchgang
 
03.07.2020 - BR-Plenarprotokoll 992, TOP 36, S. 237 - 237
Beschluss:
S. 237 - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (268/20), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
03.07.2020 - BR-Drucksache 268/20(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
 
19.08.2020 - BT-Drucksache 19/21733
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
10.09.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/173, S. 21680D - 21683D
Beschluss:
S. 21683C - Überweisung (19/21733)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur
 
05.10.2020 - BT-Drucksache 19/23074
 
Jörg Cezanne, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
08.10.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/183, S. 23004D - 23005A
Beschluss:
S. 23005A - Annahme in Ausschussfassung (19/21733, 19/23074), einstimmig
 
BT -
3. Beratung
 
08.10.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/183, S. 23005A
Beschluss:
S. 23005A - Annahme in Ausschussfassung (19/21733, 19/23074), einstimmig
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
16.10.2020 - BR-Drucksache 611/20
Ausschüsse:
Verkehrsausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
06.11.2020 - BR-Plenarprotokoll 995, TOP 17, S. 402 - 402
Beschluss:
S. 402 - Zustimmung (611/20), gemäß Art. 80 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
06.11.2020 - BR-Drucksache 611/20(B)