Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-262546]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Erstes Gesetz zur Änderung des Brennstoffemissionshandelsgesetzes  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Überwiesen  
GESTA-Ordnungsnummer:
N021  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 266/20 (bes.eilbed.))
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 266/20 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/19929 (Gesetzentwurf)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 19/166 , S. 20815B - 20816D
1. Durchgang:  BR-PlPr 992 , S. 236 - 236
Sachgebiete:
Umwelt ;
Energie

Inhalt

Schrittweise Erhöhung des CO2-Zertifikatspreises, Vermeidung von Carbon Leakage und Erhalt der internationalen Wettbewerbsfähigkeit betroffener Unternehmen; redaktionelle Korrektur
Änderung §§ 3, 10 und 11 Brennstoffemissionshandelsgesetz; Änderung einer Verordnungsermächtigung;

Bezug: Protokollerklärung zum Vermittlungsverfahren betr. Gesetz zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht GESTA D050  

Schlagwörter

Brennstoff ; Brennstoffemissionshandelsgesetz ; Emissionshandel ; Klimaschutz; Kohlendioxid; Protokollerklärung zum Vermittlungsverfahren; Wettbewerb

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (federführend)
 
22.05.2020 - BR-Drucksache 266/20
Ausschüsse:
Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (federführend), Finanzausschuss, Wirtschaftsausschuss
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (federführend)
 
15.06.2020 - BT-Drucksache 19/19929
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
22.06.2020 - BR-Drucksache 266/1/20
 
U, Wi: Stellungnahme - Wi: zus. Änderungsvorschläge - Fz: keine Einwendungen 
BT -
1. Beratung
 
18.06.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/166, S. 20815B - 20816D
 
Karsten Hilse, MdB, AfD, Rede, S. 20815C
Björn Simon, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 20852C
Dr. Anja Weisgerber, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 20853B
Klaus Mindrup, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 20854C
Michael Thews, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 20855B
Dr. Lukas Köhler, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 20856A
Lorenz Gösta Beutin, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 20856C
Dr. Bettina Hoffmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 20857C
Beschluss:
S. 20816D - Überweisung (19/19929)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (federführend), Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur
BR -
1. Durchgang
 
03.07.2020 - BR-Plenarprotokoll 992, TOP 30, S. 236 - 236
 
Dilek Kalayci, MdBR (Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung), Berlin, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 236
Beschluss:
S. 236 - Stellungnahme (266/20), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
03.07.2020 - BR-Drucksache 266/20(B)