Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-261362]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Schlüsseltechnologien und europäische Souveränität im Zuge der COVID-19-Pandemie schützen  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Archivsignatur:
XIX/248
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/18703 (Antrag)
BT-Drs 19/20144 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 19/156 , S. 19329B - 19336D
Beratung:  BT-PlPr 19/166 , S. 20675C - 20688D
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Gesundheit

Inhalt

Schutz von durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Probleme geratenen Unternehmen vor strategischen Übernahmen durch Investoren aus Drittstaaten durch Ausweitung des Prüfvorbehalts und Gewährleistung schneller Bearbeitung, ggf. durch Personalaufstockung im BMWi; Vorgaben für Stützungsmaßnahmen über den Wirtschaftsstabilisierungsfonds sowie Corona-Kreditprogramme der KfW, u.a. betr. Klimaneutralität, Beschränkungen bei Dividendenzahlungen, Sondervergütungen und Entnahmen durch Gesellschafter, Einflussnahme auf die Unternehmensausrichtung, Beteiligung des Steuerzahlers bei wirtschaftlicher Erholung; Rechenschaftslegung über Kosten der Wirtschaftshilfen, Verkaufsstrategie für staatlich erworbene Unternehmensanteile  

Schlagwörter

zuklappen Auslandsinvestition; COVID-19 ; Epidemie ; KfW-Bankengruppe; Klimaschutz; Öffentliche Beteiligung; Personalausstattung; Spitzentechnologie; Unternehmensfinanzierung; Unternehmensübernahme; Wirtschaftliche Stabilität; Wirtschaftsförderung ; Wirtschaftsstabilisierungsfonds

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
21.04.2020 - BT-Drucksache 19/18703
 
Katharina Dröge, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Anja Hajduk, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
23.04.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/156, S. 19329B - 19336D
 
Peter Altmaier, Bundesmin., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Rede, S. 19329C
Hansjörg Müller, MdB, AfD, Rede, S. 19330D
Markus Töns, MdB, SPD, Rede, S. 19331C
Reinhard Houben, MdB, FDP, Rede, S. 19332C
Klaus Ernst, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 19333B
Katharina Dröge, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 19334A
Andreas G. Lämmel, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19335A
Dr. Daniela De Ridder, MdB, SPD, Rede, S. 19336A
Beschluss:
S. 19336D - Überweisung (19/18703)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Wirtschaft und Energie (federführend), Auswärtiger Ausschuss, Finanzausschuss, Haushaltsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Wirtschaft und Energie
 
17.06.2020 - BT-Drucksache 19/20144
 
Reinhard Houben, MdB, FDP, Berichterstattung
 
Empfehlung: Ablehnung der Vorlage 
BT -
Beratung
 
18.06.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/166, S. 20675C - 20688D
 
Peter Altmaier, Bundesmin., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Rede, S. 20676A
Hansjörg Müller, MdB, AfD, Rede, S. 20677B
Markus Töns, MdB, SPD, Rede, S. 20678C
Reinhard Houben, MdB, FDP, Rede, S. 20679C
Pascal Meiser, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 20680C
Katharina Dröge, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 20682A
Andreas G. Lämmel, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20683C
Hansjörg Müller, MdB, AfD, Zwischenfrage, S. 20684C
Dr. Daniela De Ridder, MdB, SPD, Rede, S. 20685B
Bernhard Loos, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 20686B
Reinhard Houben, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 20687A
Falko Mohrs, MdB, SPD, Rede, S. 20687C
Beschluss:
S. 20688D - Ablehnung der Vorlage (19/18703)