Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-261305]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Zweites Gesetz zur Änderung des Bundespersonalvertretungsgesetzes und weiterer dienstrechtlicher Vorschriften aus Anlass der COVID-19-Pandemie  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
GESTA-Ordnungsnummer:
B082  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 19/18696)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/18696 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/19036 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 19/156 , S. 19346D - 19349B
2. Beratung:  BT-PlPr 19/158 , S. 19541D - 19551A
3. Beratung:  BT-PlPr 19/158 , S. 19551A
Durchgang:  BR-PlPr 989 , S. 121 - 121
Verkündung:
Gesetz vom 25.05.2020 - Bundesgesetzblatt Teil I 2020 Nr. 24 28.05.2020 S. 1063
Inkrafttreten:
01.01.2020 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Staat und Verwaltung ;
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Sicherung der Interessenvertretung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst während der COVID-19-Pandemie: kommissarische Weiterführung der Geschäfte durch die im Amt befindliche Personalvertretung auch nach Ablauf der regelmäßigen Amtszeit im Rahmen eines Übergangsmandats bis zur Wahl bzw. Konstituierung der neuen Personalvertretung zur Vermeidung personalvertretungsloser Zeiten, entsprechende Geltung für die Jugend- und Auszubildendenvertretungen, Ermöglichung von Sitzungen und Beschlussfassungen der Personalvertretungen mittels Video- oder Telefonkonferenz, Möglichkeit der Durchführung von Online-Sprechstunden, Sicherstellung der Barrierefreiheit, Aufhebung der Regelungen mit Ablauf des 31. März 2021;
Einfügung von § 26a und Änderung §§ 37, 43 und 113 Bundespersonalvertretungsgesetz  

Schlagwörter

zuklappen Barrierefreiheit; Beamtenversorgungsgesetz; Beratung; Bundespersonalvertretungsgesetz ; COVID-19 ; Epidemie; Gesetz zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts; Jugend- und Auszubildendenvertretung; Öffentliche Verwaltung; Personalvertretung; Personalvertretungsrecht ; Soldatenversorgungsgesetz; Telekonferenz; Videosprechstunde; Wahl; Zweites Gesetz zur Änderung des Bundespersonalvertretungsgesetzes und weiterer dienstrechtlicher Vorschriften aus Anlass der COVID-19-Pandemie

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der SPD
 
21.04.2020 - BT-Drucksache 19/18696
BT -
1. Beratung
 
23.04.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/156, S. 19346D - 19349B
Beschluss:
S. 19349B - Überweisung (19/18696)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Inneres und Heimat (federführend), Ausschuss Digitale Agenda, Ausschuss für Arbeit und Soziales, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Haushaltsausschuss, Verteidigungsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Inneres und Heimat
 
06.05.2020 - BT-Drucksache 19/19036
 
Thomas Hitschler, MdB, SPD, Berichterstattung
Konstantin Kuhle, MdB, FDP, Berichterstattung
Dr. Irene Mihalic, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Petra Nicolaisen, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Petra Pau, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Dr. Christian Wirth, MdB, AfD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung; Titeländerung 
BT -
2. Beratung
 
07.05.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/158, S. 19541D - 19551A
 
Sönke Rix, MdB, SPD, Rede, S. 19542C
Martin Reichardt, MdB, AfD, Rede, S. 19543C
Nadine Schön, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19544C
Grigorios Aggelidis, MdB, FDP, Rede, S. 19545D
Sabine Zimmermann (Zwickau), MdB, DIE LINKE, Rede, S. 19546C
Katja Dörner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 19547B
Dr. Silke Launert, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19548B
Thomas Hitschler, MdB, SPD, Rede, S. 19549A
Petra Nicolaisen, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19549D
Beschluss:
S. 19551A - Annahme in Ausschussfassung (19/18696, 19/19036)
 
BT -
3. Beratung
 
07.05.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/158, S. 19551A
Beschluss:
S. 19551A - Annahme in Ausschussfassung (19/18696, 19/19036)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
07.05.2020 - BR-Drucksache 218/20
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend)
BR -
Durchgang
 
15.05.2020 - BR-Plenarprotokoll 989, TOP 56, S. 121 - 121
Beschluss:
S. 121 - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (218/20), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
15.05.2020 - BR-Drucksache 218/20(B)