Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-260962]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zum Schutz elektronischer Patientendaten in der Telematikinfrastruktur (Patientendaten-Schutz-Gesetz - PDSG)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Überwiesen  
GESTA-Ordnungsnummer:
M039  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 164/20 (bes.eilbed.))
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 164/20 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/18793 (Gesetzentwurf)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 19/158 , S. 19597D - 19600C
1. Durchgang:  BR-PlPr 989 , S. 126 - 126
Sachgebiete:
Gesundheit ;
Recht ;
Medien, Kommunikation und Informationstechnik

Inhalt

Umfassende Neustrukturierung der Regelungen zur Telematikinfrastruktur und ihrer Anwendungen betr. innovative digitale medizinische Anwendungen (elektronische Arzneimittelverordnung (E-Rezept), auch über mobile Endgeräte (E-Rezept-App), elektronische Empfehlung nicht verschreibungspflichtiger Arzneimittel (Grünes Rezept), digitaler Überweisungsschein), Weiterentwicklung der elektronischen Patientenakte (Patientensouveränität betr. Nutzung sowie Datenspeicherung, -zugriff und -löschung, Unterstützung von Versichertenansprüchen gegen Leistungserbringer und Krankenkassen, freiwillige Datenbereitstellung zu Forschungszwecken, einrichtungs- und sektorenübergreifende Interoperabilität, zusätzliche Vergütung für Ärzte, Apotheker und Krankenhäuser, Zugriff für alle Versicherte mit und ohne geeignete mobile Endgeräte, Anreize und Fristen zur Einführung, Bußgeldtatbestände), zentrale Zuständigkeit der Gesellschaft für Telematik, differenzierte Zugriffsberechtigungen, Anbindungsmöglichkeit weiterer Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen;
Änderung von 7 Gesetzen und 1 Rechtsverordnung; Verordnungsermächtigungen  

Schlagwörter

zuklappen Apothekengesetz; App; Ärztliche Verordnung; Bundespflegesatzverordnung; Computer; Datenschutz; Datenspeicherung; Digitalisierung; Elektronische Patientenakte ; gematik; Gesundheitskosten; Gesundheitstelematik ; Implantateregistergesetz; Informationssicherheit; Krankenhausentgeltgesetz; Krankenhausfinanzierungsgesetz; Krankenunterlagen; Medizinische Behandlung; Medizinische Forschung; Mobiltelefon; Patientendaten-Schutz-Gesetz ; Personenbezogene Daten; Software; Sozialgesetzbuch V; Sozialgesetzbuch XI; Transplantationsgesetz; Verschreibungspflicht

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Gesundheit (federführend)
 
03.04.2020 - BR-Drucksache 164/20
Ausschüsse:
Gesundheitsausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik, Ausschuss für Innere Angelegenheiten
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Gesundheit (federführend)
 
27.04.2020 - BT-Drucksache 19/18793
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
30.04.2020 - BR-Drucksache 164/1/20
 
G: u.a. Änderungsvorschläge - AIS, In: keine Einwendungen 
BT -
1. Beratung
 
07.05.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/158, S. 19597D - 19600C
Beschluss:
S. 19599D - Überweisung (19/18793)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Gesundheit (federführend), Ausschuss Digitale Agenda, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Inneres und Heimat
BR -
1. Durchgang
 
15.05.2020 - BR-Plenarprotokoll 989, TOP 17, S. 126 - 126
Beschluss:
S. 126 - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (164/20), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
15.05.2020 - BR-Drucksache 164/20(B)
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
20.05.2020 - BT-Drucksache 19/19365
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
29.05.2020 - BT-Drucksache 19/19655
Ausschüsse:
Ausschuss für Gesundheit (federführend), Ausschuss Digitale Agenda, Ausschuss für Bildung, Wissenschaft, Forschung, Technologie und Technikfolgenabschätzung, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Inneres und Heimat
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR und Gegenäußerung der BRg gem. § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT