Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-260950]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung des Telemediengesetzes und weiterer Gesetze  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verabschiedet  
GESTA-Ordnungsnummer:
E040  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 170/20 (bes.eilbed.))
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 170/20 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/18789 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/20664 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 19/158 , S. 19597D - 19600C
1. Durchgang:  BR-PlPr 989 , S. 130 - 130
2. Beratung:  BT-PlPr 19/170 , S. 21329C - 21332B
3. Beratung:  BT-PlPr 19/170 , S. 21332B - 21322B
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Medien, Kommunikation und Informationstechnik

Inhalt

Teilweise Umsetzung der geänderten EU-AVMD-Richtlinie betr. wirtschaftsbezoge Regelungen für audiovisuelle Mediendienste auf Abruf und Videosharingplattform-Dienste, Berücksichtigung der Marktentwicklung und eines Gleichgewichts zwischen Zugang zu Online-Inhalte-Diensten, Verbraucherschutz und Wettbewerbsfähigkeit, Regelungen zu Begriffsbestimmungen, Sitzland, Herkunftsland, Informationspflichten, Nutzerbeschwerden, behördlichen Auskunftsverlangen und Tabakwerbung; Anpassungen an den Rundfunkstaatsvertrag zur Zusammenarbeit zwischen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und Deutscher Welle u.a.;
Änderung und Einfügung versch. §§ Telemediengesetz und Deutsche-Welle-Gesetz sowie Änderung § 20 Tabakerzeugnisgesetz,

Bezug: Richtlinie (EU) 2018/1808 vom 14. November 2018 zur Änderung der Richtlinie 2010/13/EU zur Koordinierung bestimmter Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Bereitstellung audiovisueller Mediendienste (Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste – AVMD-Richtlinie) im Hinblick auf sich verändernde Marktgegebenheiten (ABl. L 303, 28.11.2018, S. 69)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Änderungen  

Schlagwörter

zuklappen Audiovisuelle Medien; Deutsche-Welle-Gesetz; Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Öffentlich-rechtlicher Rundfunk; Online-Dienst ; Richtlinie der EU; Rundfunkstaatsvertrag; Sharing Economy; Tabakerzeugnisgesetz; Tabakwaren; Telemediengesetz ; Verbraucherschutz; Video; Website

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
03.04.2020 - BR-Drucksache 170/20
Ausschüsse:
Wirtschaftsausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik, Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz, Ausschuss für Frauen und Jugend, Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Ausschuss für Kulturfragen, Rechtsausschuss
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
27.04.2020 - BT-Drucksache 19/18789
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
04.05.2020 - BR-Drucksache 170/1/20
 
Wi: Stellungnahme - In: Änderungsvorschläge - AIS, AV, FJ, K, R: keine Einwendungen 
BT -
1. Beratung
 
07.05.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/158, S. 19597D - 19600C
Beschluss:
S. 19599D - Überweisung (19/18789)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Wirtschaft und Energie (federführend), Ausschuss Digitale Agenda, Ausschuss für Kultur und Medien, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
BR -
1. Durchgang
 
15.05.2020 - BR-Plenarprotokoll 989, TOP 26, S. 130 - 130
Beschluss:
S. 130 - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (170/20), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
15.05.2020 - BR-Drucksache 170/20(B)
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
03.06.2020 - BT-Drucksache 19/19744
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
19.06.2020 - BT-Drucksache 19/20213
Ausschüsse:
Ausschuss für Wirtschaft und Energie (federführend), Ausschuss Digitale Agenda, Ausschuss für Kultur und Medien, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR und Gegenäußerung der BRg gem. § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT 
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Wirtschaft und Energie
 
01.07.2020 - BT-Drucksache 19/20664
 
Katharina Dröge, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
02.07.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/170, S. 21329C - 21332B
 
Axel Knoerig, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 21329D
Martin Erwin Renner, MdB, AfD, Rede, S. 21330C
Dr. Petra Sitte, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 21331C
Hansjörg Durz, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21363D
Falko Mohrs, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21364C
Martin Rabanus, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21365A
Manuel Höferlin, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21365C
Margit Stumpp, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 21366C
Beschluss:
S. 21332A - Annahme in Ausschussfassung (19/18789, 19/20664)
 
BT -
3. Beratung
 
02.07.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/170, S. 21332B - 21322B
Beschluss:
S. 21332B - Annahme in Ausschussfassung (19/18789, 19/20664)