Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-260576]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
GESTA-Ordnungsnummer:
C136  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (19/18110)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/18110 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/18129 (Beschlussempfehlung)
BT-Drs 19/18158 (Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 19/154 , S. 19118B - 19119A
2. Beratung:  BT-PlPr 19/154 , S. 19149B - 19158A
3. Beratung:  BT-PlPr 19/154 , S. 19157C - 19157D
Durchgang:  BR-PlPr 988 , S. 98 - 99
Verkündung:
Gesetz vom 27.03.2020 - Bundesgesetzblatt Teil I 2020 Nr. 14 27.03.2020 S. 569
Inkrafttreten:
01.03.2020 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Gesundheit ;
Recht ;
Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen ;
Wirtschaft

Inhalt

Abfederung von Einkommensverlusten durch die COVID-19-Pandemie und vorübergehende Anpassung von Fristvorgaben im Bereich des Vertragsrechts, des Insolvenzrechts und des Gesellschaftsrechts: Moratorium für vertragliche Ansprüche aus Dauerschuldverhältnissen bei pandemiebedingten Zahlungsschwierigkeiten bis zum 30. Juni 2020 (Strom-, Gas- und Wasserversorgung, Telekommunikation, Miet- und Darlehensverträge) , Verordnungsermächtigung zur Verlängerung; Aussetzung von Insolvenzantragspflicht und Zahlungsverboten bei pandemiebedingter Insolvenz bis zum 30. September 2020, Verordnungsermächtigung zur Verlängerung bis zum 31. März 2021; Sicherstellung der Handlungsfähigkeit von Unternehmen, Genossenschaften, Vereinen und Wohnungseigentümergesellschaften im Jahr 2020 (Hauptversammlungen mit Online-Teilnahme bei Änderung von Verfahrensvorschriften, Beschlussfassung im Schriftwege, Fortbestand von Organbestellungen), Verordnungsermächtigung zur Ausweitung auf 2021; auf 1 Jahr befristete Anhebung der Höchstdauer einer Unterbrechung in Strafprozessen wegen Infektionsschutzmaßnahmen;
Gesetz zur vorübergehenden Aussetzung der Insolvenzantragspflicht und zur Begrenzung der Organhaftung bei einer durch die COVID-19-Pandemie bedingten Insolvenz (COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz – COVInsAG) als Art. 1 und Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie als Art. 2 der Vorlage, Änderung § 10 Einführungsgesetz zur Strafprozessordnung (EGStPO) und Einfügung Art. 240 Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche (EGBGB); Befristung Gesetz über Maßgaben … bis zum 31. Dezember 2021, EGStPO auf 1 Jahr nach Inkrafttreten sowie EGBGB bis zum 30. September 2022; Verordnungsermächtigung

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Rechtsförmliche Angleichung der Verordnungsermächtigungen zur Verlängerung der vertragsrechtlichen Regelungen betr. Zustimmungsbedürfnis des Deutschen Bundestages;
Änderung § 3 Art. 240 Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche  

Schlagwörter

zuklappen Bürgerliches Recht; COVID-19 ; COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz ; Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche; Einführungsgesetz zur Strafprozessordnung; Epidemie ; Forderungen; Frist; Genossenschaft; Gesellschaftsrecht; Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie ; Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht ; Insolvenzrecht; Insolvenzverfahren ; Miete; Mieterschutz; Mietrecht; Stimmrecht ; Strafprozess; Strafprozessrecht; Veranstaltung; Vereinsrecht; Vertragsrecht; Vollstreckung von Forderungen; Wohneigentum; Zahlungsverzug

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der SPD
 
24.03.2020 - BT-Drucksache 19/18110
BT -
1. Beratung
 
25.03.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/154, S. 19118B - 19119A
Beschluss:
S. 19119A - Überweisung (19/18110)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz (federführend), Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT
BT -
Beschlussempfehlung, Urheber: Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
 
25.03.2020 - BT-Drucksache 19/18129
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Bericht, Urheber: Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
 
25.03.2020 - BT-Drucksache 19/18158
 
Dr. Johannes Fechner, MdB, SPD, Berichterstattung
Prof. Dr. Heribert Hirte, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Jens Maier, MdB, AfD, Berichterstattung
Dr. Jürgen Martens, MdB, FDP, Berichterstattung
Niema Movassat, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Dr. Manuela Rottmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
25.03.2020 - BT-Drucksache 19/18162
 
Peter Boehringer, MdB, AfD, Berichterstattung
Otto Fricke, MdB, FDP, Berichterstattung
Johannes Kahrs, MdB, SPD, Berichterstattung
Sven-Christian Kindler, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Eckhardt Rehberg, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion der AfD
 
25.03.2020 - BT-Drucksache 19/18134
 
Fabian Jacobi, MdB, AfD, Änderungsantrag
Roman Johannes Reusch, MdB, AfD, Änderungsantrag
und andere und andere
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion der AfD
 
25.03.2020 - BT-Drucksache 19/18135
 
Jens Maier, MdB, AfD, Änderungsantrag
Stephan Brandner, MdB, AfD, Änderungsantrag
und andere und andere
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion der AfD
 
25.03.2020 - BT-Drucksache 19/18136
 
Jens Maier, MdB, AfD, Änderungsantrag
Stephan Brandner, MdB, AfD, Änderungsantrag
und andere und andere
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
25.03.2020 - BT-Drucksache 19/18137
 
Caren Lay, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Niema Movassat, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
und andere und andere
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
25.03.2020 - BT-Drucksache 19/18138
 
Caren Lay, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Niema Movassat, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
und andere und andere
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
25.03.2020 - BT-Drucksache 19/18139
 
Caren Lay, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Niema Movassat, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
und andere und andere
BT -
2. Beratung
 
25.03.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/154, S. 19149B - 19158A
 
Christine Lambrecht, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Rede, S. 19149C
Jens Maier, MdB, AfD, Rede, S. 19150D
Dr. Jan-Marco Luczak, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19151B
Stephan Thomae, MdB, FDP, Rede, S. 19152B
Friedrich Straetmanns, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 19153A
Dr. Manuela Rottmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 19153C
Dr. Eva Högl, MdB, SPD, Rede, S. 19154C
Fabian Jacobi, MdB, AfD, Rede, S. 19155B
Prof. Dr. Heribert Hirte, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19155D
Dr. Volker Ullrich, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19156C
Annalena Baerbock, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Dr. Franziska Brantner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Ekin Deligöz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Katharina Dröge, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Katrin Göring-Eckardt, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Britta Haßelmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Dr. Anton Hofreiter, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Katja Keul, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Claudia Müller, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Dr. Konstantin von Notz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Tabea Rößner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Claudia Roth (Augsburg), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Dr. Manuela Rottmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Ulle Schauws, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19187D
Canan Bayram, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19188D
Gitta Connemann, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19190B
Dr. Patrick Sensburg, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19190C
Beschluss:
S. 19157B - Ablehnung des Änderungsantrags (19/18134)
S. 19157B - Ablehnung des Änderungsantrags (19/18135)
S. 19157B - Ablehnung des Änderungsantrags (19/18136)
S. 19157C - Ablehnung des Änderungsantrags (19/18137)
S. 19157C - Ablehnung des Änderungsantrags (19/18138)
S. 19157C - Ablehnung des Änderungsantrags (19/18139)
S. 19157C - Annahme in Ausschussfassung (19/18110, 19/18129), einstimmig
 
BT -
3. Beratung
 
25.03.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/154, S. 19157C - 19157D
Beschluss:
S. 19157C - Annahme in Ausschussfassung (19/18110, 19/18129), einstimmig
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
26.03.2020 - BR-Drucksache 153/20
BR -
Durchgang
 
27.03.2020 - BR-Plenarprotokoll 988, TOP 1f, S. 98 - 99
 
Jan Philipp Albrecht, Stellv. MdBR (Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung), Schleswig-Holstein, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 99
Lorenz Caffier, MdBR (Minister für Inneres und Europa), Mecklenburg-Vorpommern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 99
Henrik Eitel, MdBR (Staatssekretär, Chef der Staatskanzlei und Bevollmächtigter des Saarlandes beim Bund), Saarland, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 99
Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, MdBR (Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei, Minister für Infrastruktur und Landwirtschaft), Thüringen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 99
Dr. Hendrik Hoppenstedt, Staatsmin., Bundeskanzleramt, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 99
Michael Müller, MdBR (Regierender Bürgermeister), Berlin, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 99
Dr. Peter Tschentscher, MdBR (Präsident des Senats, Erster Bürgermeister), Hamburg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 99
Beschluss:
S. 99 - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (153/20), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
27.03.2020 - BR-Drucksache 153/20(B)