Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-259517]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Mit einem Klick - Kündigungsbutton und weitere Verbesserungen im elektronischen Geschäftsverkehr für Verbraucherinnen und Verbraucher  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Überwiesen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/17449 (Antrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 19/152 , S. 18999D - 19006B
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Recht

Schlagwörter

Elektronischer Handel; Gesetzgebung; Kauf; Rechtsangleichung in der EU; Verbraucherschutz

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
02.03.2020 - BT-Drucksache 19/17449
 
Tabea Rößner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Dr. Manuela Rottmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
12.03.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/152, S. 18999D - 19006B
 
Tabea Rößner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 19000B
Sebastian Steineke, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19001A
Prof. Dr. Lothar Maier, MdB, AfD, Rede, S. 19002B
Falko Mohrs, MdB, SPD, Rede, S. 19003A
Katharina Willkomm, MdB, FDP, Rede, S. 19004B
Niema Movassat, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 19004D
Dr. Volker Ullrich, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19005C
Beschluss:
S. 19006B - Überweisung (19/17449)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz (federführend), Ausschuss Digitale Agenda, Ausschuss für Wirtschaft und Energie