Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-257249]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Umsetzung der Verhältnismäßigkeitsrichtlinie (Richtlinie (EU) 2018/958) im Bereich öffentlich-rechtlicher Körperschaften  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIX/240
GESTA-Ordnungsnummer:
E033  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 12/20)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 12/20 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/17288 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/18767 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 985 , S. 4 - 4
1. Beratung:  BT-PlPr 19/149 , S. 18612B - 18614B
2. Beratung:  BT-PlPr 19/158 , S. 19601B - 19601C
3. Beratung:  BT-PlPr 19/158 , S. 19601C
2. Durchgang:  BR-PlPr 990 , S. 151 - 151
Verkündung:
Gesetz vom 19.06.2020 - Bundesgesetzblatt Teil I 2020 Nr. 30 29.06.2020 S. 1403
Inkrafttreten:
30.07.2020
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Europapolitik und Europäische Union ;
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Verpflichtung öffentlich-rechtlicher Körperschaften zur Beachtung der EU-Vorgaben zur Verhältnismäßigkeit nationaler Anforderungen zur Beschränkung von Zugang oder Ausübung reglementierter Berufe innerhalb des Binnenmarktes, Bereitstellung eines Prüfungsschemas ("Rasters") für Verhältnismäßigkeitsprüfungen;
Änderung von 7 Gesetzen

Bezug: Richtlinie (EU) 2018/958 vom 28. Juni 2018 über eine Verhältnismäßigkeitsprüfung vor Erlass neuer Berufsreglementierungen (ABl. L 173, 09.07.2018, S. 25)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Änderungen und Klarstellungen betr. Veröffentlichung von Änderungen der Satzung der Bundessteuerberaterkammer, ehrenamtliche Tätigkeit (Umsatzsteuerbefreiung, Tätigkeiten in der Wirtschaftsprüferkammer);
Verzicht auf Änderung IHK-Gesetz  

Schlagwörter

zuklappen Berufliche Qualifikation ; Berufsrecht ; Bundesrechtsanwaltsordnung; Ehrenamtliche Tätigkeit; Freizügigkeit; Gesetz zur Umsetzung der Verhältnismäßigkeitsrichtlinie (Richtlinie (EU) 2018/958) im Bereich öffentlich-rechtlicher Körperschaften ; Gesetz zur vorläufigen Regelung des Rechts der Industrie- und Handelskammern; Gewerbeordnung; Handwerksordnung; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Körperschaft des öffentlichen Rechts; Patentanwaltsordnung; Richtlinie der EU; Steuerberatungsgesetz; Wirtschaftsprüfer; Wirtschaftsprüferordnung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
03.01.2020 - BR-Drucksache 12/20
Ausschüsse:
Wirtschaftsausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik, Ausschuss für Kulturfragen, Rechtsausschuss
BR -
1. Durchgang
 
14.02.2020 - BR-Plenarprotokoll 985, TOP 34, S. 4 - 4
Beschluss:
S. 4 - keine Einwendungen (12/20), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
14.02.2020 - BR-Drucksache 12/20(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (federführend)
 
19.02.2020 - BT-Drucksache 19/17288
BT -
1. Beratung
 
05.03.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/149, S. 18612B - 18614B
Beschluss:
S. 18614B - Überweisung (19/17288)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Wirtschaft und Energie (federführend), Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Wirtschaft und Energie
 
23.04.2020 - BT-Drucksache 19/18767
 
Dr. Matthias Heider, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
07.05.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/158, S. 19601B - 19601C
Beschluss:
S. 19601B - Annahme in Ausschussfassung (19/17288, 19/18767)
 
BT -
3. Beratung
 
07.05.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/158, S. 19601C
Beschluss:
S. 19601C - Annahme in Ausschussfassung (19/17288, 19/18767)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
15.05.2020 - BR-Drucksache 240/20
Ausschüsse:
Wirtschaftsausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
05.06.2020 - BR-Plenarprotokoll 990, TOP 9, S. 151 - 151
Beschluss:
S. 151 - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (240/20), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
05.06.2020 - BR-Drucksache 240/20(B)