Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-255590]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zu der Vereinbarung vom 25. August 1953 zwischen dem Bundesminister für Verkehr der Bundesrepublik Deutschland und dem Vorsteher des Eidgenössischen Post- und Eisenbahndepartements der Schweizerischen Eidgenossenschaft über die deutschen Eisenbahnstrecken auf Schweizer Gebiet  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verabschiedet  
GESTA-Ordnungsnummer:
XJ006  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 586/19)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 586/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/16335 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/17119 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 984 , S. 644 - 644
1. Beratung:  BT-PlPr 19/140 , S. 17502C - 17504A
2. Beratung:  BT-PlPr 19/146 , S. 18261C - 18261D
3. Beratung:  BT-PlPr 19/146 , S. 18261D
Sachgebiete:
Verkehr ;
Soziale Sicherung

Inhalt

Ratifikation der in Bonn und Bern am 25. August 1953 unterzeichneten Vereinbarung: Regelungen zum Betrieb der deutschen Eisenbahnstrecken auf Schweizer Gebiet, Einrichtung einer Kommission für die mit den deutschen Strecken auf Schweizer Gebiet zusammenhängenden Aufgaben; Anpassung der Ruhestandsbezüge von in der Schweiz eingesetzten und dort ansässigen Beamten der Deutschen Bundesbahn bzw. Deutschen Bahn an die Lebenshaltungskosten der Schweiz (Frankenversorgung);
Gesetz zur Ausführung der versorgungsrechtlichen Regelungen der am 25. August 1953 unterzeichneten Vereinbarung zwischen dem Bundesminister für Verkehr der Bundesrepublik Deutschland und dem Vorsteher des Eidgenössischen Post- und Eisenbahndepartements der Schweizerischen Eidgenossenschaft über die deutschen Eisenbahnstrecken auf Schweizer Gebiet als Art. 2 der Vorlage, Verordnungsermächtigungen

Bezug: Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes vom 1. April 2004 zur Frankenversorgung deutscher Eisenbahnbeamter (2 C 16/03) ; Nichtannahmebeschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 22. Dezember zur Verfassungsbeschwerde gegen die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes vom 1. April 2004 (2 BvR 1526/04)  

Schlagwörter

Alterssicherung; Beamtenversorgung ; Eisenbahnpersonal; Gesetz zur Ausführung der versorgungsrechtlichen Regelungen der am 25. August 1953 unterzeichneten Vereinbarung zwischen dem Bundesminister für Verkehr der Bundesrepublik Deutschland und dem Vorsteher des Eidgenössischen Post- und Eisenbahndepartements der Schweizerischen Eidgenossenschaft über die deutschen Eisenbahnstrecken auf Schweizer Gebiet ; Ruhegehalt; Schienenverkehr ; Schweiz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
 
08.11.2019 - BR-Drucksache 586/19
Ausschüsse:
Verkehrsausschuss (federführend)
BR -
1. Durchgang
 
20.12.2019 - BR-Plenarprotokoll 984, TOP 24, S. 644 - 644
Beschluss:
S. 644 - keine Einwendungen (586/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
20.12.2019 - BR-Drucksache 586/19(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
 
07.01.2020 - BT-Drucksache 19/16335
BT -
1. Beratung
 
16.01.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/140, S. 17502C - 17504A
Beschluss:
S. 17504A - Überweisung (19/16335)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur
 
12.02.2020 - BT-Drucksache 19/17119
 
Christian Jung, MdB, FDP, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage 
BT -
2. Beratung
 
13.02.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/146, S. 18261C - 18261D
Beschluss:
S. 18261D - Annahme der Vorlage (19/16335), einstimmig
 
BT -
3. Beratung
 
13.02.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/146, S. 18261D
Beschluss:
S. 18261D - Annahme der Vorlage (19/16335), einstimmig