Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-255354]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Allgemeine Verwaltungsvorschrift  
 
Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Durchführung des Monitorings von Lebensmitteln, kosmetischen Mitteln und Bedarfsgegenständen nach § 52 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches (AVV Monitoring)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 593/19 (Allgemeine Verwaltungsvorschrift)
Plenum:
BR-Sitzung:  BR-PlPr 984 , S. 644 - 644
Sachgebiete:
Landwirtschaft und Ernährung

Inhalt

Regelung des Systems wiederholter Messungen und Bewertungen von Gehalten an gesundheitlich nicht erwünschten Stoffen in Lebensmitteln, kosmetischen Mitteln und Bedarfsgegenständen, frühzeitiges Erkennen von Gesundheitsgefahren  

Schlagwörter

Bedarfsgegenstand; Kosmetika; Lebens- und Futtermittelüberwachung ; Monitoring

Vorgangsablauf

BR -
Allgemeine Verwaltungsvorschrift, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (federführend)
 
08.11.2019 - BR-Drucksache 593/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz (federführend), Gesundheitsausschuss
BR -
BR-Sitzung
 
20.12.2019 - BR-Plenarprotokoll 984, TOP 35, S. 644 - 644
Beschluss:
S. 644 - Zustimmung (593/19), gemäß Art. 84 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
20.12.2019 - BR-Drucksache 593/19(B)