Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-255227]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Umsetzung der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 26. März 2019 zum Ausschluss der Stiefkindadoption in nichtehelichen Familien  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIX/202
GESTA-Ordnungsnummer:
C116  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 577/19 (bes.eilbed.))
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 577/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/15618 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/17154 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 19/134 , S. 16785D - 16791D
1. Durchgang:  BR-PlPr 984 , S. 649 - 650
2. Beratung:  BT-PlPr 19/146 , S. 18308B - 18316D
3. Beratung:  BT-PlPr 19/146 , S. 18316C
2. Durchgang:  BR-PlPr 986 , S. 63 - 63
Verkündung:
Gesetz vom 19.03.2020 - Bundesgesetzblatt Teil I 2020 Nr. 14 27.03.2020 S. 541
Inkrafttreten:
31.03.2020
Sachgebiete:
Recht ;
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Umsetzung einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts: Zulässigkeit der Adoption des Kindes des nichtehelichen Partners (Stiefkindadoption) bei einer verfestigen Lebensgemeinschaft in einem gemeinsamen Haushalt; Anpassung internationaler Kollisionsregelungen, Anwendung nur deutschen Rechtes bei allen Inlandsadoptionen durch Bezugnahme auf den gewöhnlichen Aufenthalt des Kindes anstelle seiner Staatsangehörigkeit;
Änderung § 1746 und Einfügung § 1766a Bürgerliches Gesetzbuch, Änderung Art. 17b, 22, 23 und Ergänzung Art. 229 Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche, Änderung §§ 187 und 188 Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit sowie Folgeänderungen in weiteren 2 Gesetzen

Bezug: Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 26. März 2019 zur Verfassungswidrigkeit des vollständigen Ausschlusses der Stiefkindadoption in nichtehelichen Familien (1 BvR 673/17)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Zulässigkeit der Stiefkindadoption in eine verfestigte Lebensgemeinschaft in besonders gelagerten Ausnahmefällen trotz noch bestehender Ehe bei Einwilligung des Ehegatten; Vereinfachung vorgesehener Verfahrensänderungen;
Änderung § 1766a Bürgerliches Gesetzbuch und Verzicht auf Änderung 188 FamFG  

Schlagwörter

Adoption ; Adoptionswirkungsgesetz; Bürgerliches Gesetzbuch; Eheähnliche Lebensgemeinschaft; Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche; Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit; Gesetz zur Umsetzung der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 26. März 2019 zum Ausschluss der Stiefkindadoption in nichtehelichen Familien ; Nichteheliches Kind; Rechtspflegergesetz; Stiefkind

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (federführend)
 
08.11.2019 - BR-Drucksache 577/19
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Frauen und Jugend, Ausschuss für Familie und Senioren
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (federführend)
 
02.12.2019 - BT-Drucksache 19/15618
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
09.12.2019 - BR-Drucksache 577/1/19
 
R: keine Einwendungen - FJ, FS: Änderungsvorschläge 
BT -
1. Beratung
 
12.12.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/134, S. 16785D - 16791D
 
Christian Lange, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Rede, S. 16786B
Fabian Jacobi, MdB, AfD, Rede, S. 16786D
Thorsten Frei, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16787C
Katrin Helling-Plahr, MdB, FDP, Rede, S. 16788C
Gökay Akbulut, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 16789A
Katja Dörner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 16789C
Sonja Amalie Steffen, MdB, SPD, Rede, S. 16790B
Alexander Hoffmann, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 16791A
Beschluss:
S. 16791D - Überweisung (19/15618)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz (federführend), Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
BR -
Plenarantrag, Urheber: Schleswig-Holstein
 
17.12.2019 - BR-Drucksache 577/2/19
 
Stellungnahme 
BR -
1. Durchgang
 
20.12.2019 - BR-Plenarprotokoll 984, TOP 15, S. 649 - 650
 
Dr. Sabine Sütterlin-Waack, MdBR (Ministerin für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung), Schleswig-Holstein, Rede, S. 649
Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, MdBR (Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales im Geschäftsbereich des Ministerpräsidenten), Nordrhein-Westfalen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 650
Beschluss:
S. 650 - kein Einwendungen (577/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
20.12.2019 - BR-Drucksache 577/19(B)
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR, Urheber: Bundesregierung
 
07.01.2020 - BT-Drucksache 19/16341
 
keine Einwendungen 
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
17.01.2020 - BT-Drucksache 19/16578
Ausschüsse:
Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz (federführend), Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR gem. § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT 
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
 
12.02.2020 - BT-Drucksache 19/17154
 
Gökay Akbulut, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Katrin Helling-Plahr, MdB, FDP, Berichterstattung
Fabian Jacobi, MdB, AfD, Berichterstattung
Katja Keul, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Axel Müller, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Sonja Amalie Steffen, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
13.02.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/146, S. 18308B - 18316D
 
Sonja Amalie Steffen, MdB, SPD, Rede, S. 18308D
Johannes Huber, MdB, AfD, Rede, S. 18309D
Axel Müller, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18310D
Katrin Helling-Plahr, MdB, FDP, Rede, S. 18312A
Gökay Akbulut, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 18312C
Katja Keul, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 18313B
Susann Rüthrich, MdB, SPD, Rede, S. 18314A
Paul Lehrieder, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18314C
Katrin Helling-Plahr, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 18315A
Beschluss:
S. 18316B - Annahme in Ausschussfassung (19/15618, 19/17154)
 
BT -
3. Beratung
 
13.02.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/146, S. 18316C
Beschluss:
S. 18316C - Annahme in Ausschussfassung (19/15618, 19/17154)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
21.02.2020 - BR-Drucksache 77/20
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
13.03.2020 - BR-Plenarprotokoll 986, TOP 4, S. 63 - 63
Beschluss:
S. 63 - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (77/20), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
13.03.2020 - BR-Drucksache 77/20(B)