Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-254813]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Zur gegenwärtigen Situation der zentralen Ölmühlen aufgrund des seit 1. Januar 2019 geltenden Emissionsgrenzwertes für Hexan gemäß 31. Bundes-Immissionsschutzverordnung (31. BImSchV)  
Initiative:
Fraktion der AfD
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 19/14682 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 19/15297 (Antwort)
Sachgebiete:
Umwelt ;
Landwirtschaft und Ernährung

Schlagwörter

Immissionsschutz; Lösungsmittel; Pflanzenöl; Raps; Rapsöl; Verordnung zur Begrenzung der Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen bei der Verwendung organischer Lösemittel in bestimmten Anlagen

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion der AfD
 
01.11.2019 - BT-Drucksache 19/14682
 
Sebastian Münzenmaier, MdB, AfD, Kleine Anfrage
Enrico Komning, MdB, AfD, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (federführend)
 
19.11.2019 - BT-Drucksache 19/15297