Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-254154]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Allgemeine Verwaltungsvorschrift  
 
Sechste Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Änderung der Kommunalträger-Abrechnungsverwaltungsvorschrift  
Initiative:
Bundesministerium für Arbeit und Soziales
 
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 494/19(neu) (Allgemeine Verwaltungsvorschrift)
Plenum:
BR-Sitzung:  BR-PlPr 983 , S. 585 - 585
Sachgebiete:
Staat und Verwaltung

Inhalt

Änderung der Regelung bezüglich der Personalgemeinkosten, Vorschrift für die Abrechnung fremden Personals, Regelungen zur Abrechenbarkeit von Nachzahlungen, Abfindungen und Sterbegeldern, Aktualisierungen auf Grund von erhöhten Versorgungszuschlägen für Beamte  

Schlagwörter

Grundsicherung für Arbeitsuchende; Kommunales Rechnungswesen; Kommunalträger-Abrechnungsverwaltungsvorschrift

Vorgangsablauf

BR -
Allgemeine Verwaltungsvorschrift, Urheber: Bundesministerium für Arbeit und Soziales
 
15.10.2019 - BR-Drucksache 494/19(neu)
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik (federführend)
BR -
BR-Sitzung
 
29.11.2019 - BR-Plenarprotokoll 983, TOP 58, S. 585 - 585
Beschluss:
S. 585 - Zustimmung (494/19(neu)), gemäß Art. 91e Abs. 2 u. 3 GG i.V.m. § 48 Abs. 3 SGB II
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
29.11.2019 - BR-Drucksache 494/19(B)