Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-253395]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Einführung und Verwendung eines Tierwohlkennzeichens (Tierwohlkennzeichengesetz - TierWKG)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Dem Bundestag zugeleitet - Noch nicht beraten  
GESTA-Ordnungsnummer:
F016  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 464/19)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 464/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/14975 (Gesetzentwurf)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 982 , S. 539 - 539
Sachgebiete:
Landwirtschaft und Ernährung

Inhalt

Einführung eines staatlichen und freiwilligen Tierwohlsiegels zur transparenten Kennzeichnung von Lebensmitteln tierischer Herkunft, Einhaltung über bisherige gesetzliche Mindeststandards hinausgehender Tierschutzanforderungen in Bezug auf Tierhaltung, Schlachtung und Transport;
Verordnungsermächtigungen  

Schlagwörter

Gütezeichen; Lebensmittelkennzeichnung ; Nutztier; Tierhaltung; Tierisches Produkt; Tierschutz; Tierschutzkennzeichnung; Tierwohlkennzeichengesetz ; Verbraucherinformation

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (federführend)
 
27.09.2019 - BR-Drucksache 464/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Agrarpolitik und Verbraucherschutz (federführend), Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
25.10.2019 - BR-Drucksache 464/1/19
 
AV: u.a. Änderungsvorschläge - Wi: keine Einwendungen 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Schleswig-Holstein
 
06.11.2019 - BR-Drucksache 464/2/19
 
Stellungnahme anstelle Ziffer 1 in Drs 464/1/19 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Nordrhein-Westfalen
 
07.11.2019 - BR-Drucksache 464/3/19
 
Stellungnahme 
BR -
1. Durchgang
 
08.11.2019 - BR-Plenarprotokoll 982, TOP 38, S. 539 - 539
 
Hans-Joachim Fuchtel, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 539
Ulrike Höfken, MdBR (Ministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten), Rheinland-Pfalz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 539
Beschluss:
S. 539 - Stellungnahme: Änderungsvorschläge (464/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
08.11.2019 - BR-Drucksache 464/19(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (federführend)
 
11.11.2019 - BT-Drucksache 19/14975
Anl. Stellungnahme des BR
BT -
Gegenäußerung der BRg zur Stellungnahme des BR, Urheber: Bundesregierung
 
18.11.2019 - BT-Drucksache 19/15272
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
29.11.2019 - BT-Drucksache 19/15584
Ausschüsse:
Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
 
Nachträgliche Überweisung der Gegenäußerung der BRg gem. § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT 
BT -
Änderung der Ausschussüberweisung
 
11.12.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/133, S. 16555C - 16556A
Beschluss:
S. 16556A - Aufhebung der Überweisung der Gegenäußerung der BRg zur Stellungnahme des BR (19/15272)