Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-253124]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Selbständiger Antrag von Ländern auf Entschließung  
 
Entschließung des Bundesrates für den umfassenden Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft auf Basis erneuerbarer Energien  
Initiative:
Brandenburg
Niedersachsen
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 450/19 (Antrag)
Plenum:
Ausschusszuweisung:  BR-PlPr 981 , S. 437 - 441
BR-Sitzung:  BR-PlPr 982 , S. 535 - 536
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Energie

Inhalt

Bedeutung von "grünem" Wasserstoff für die Umsetzung der Klimaschutzziele und für den Wirtschafts- und Industriestandort, Umsetzung einer nationalen Wasserstoffstrategie und Einbindung der Länder in den Prozess, Forderung nach konkreten Maßnahmen für den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft, Potenzial und Maßnahmen für die Nutzung von Wasserstoff im Schienenverkehr, europäische Impulse  

Schlagwörter

Elektrizitätserzeugung; Energierecht; Energiewirtschaft; Erneuerbare Energie; Stromnetz; Wasserstoffenergietechnik ; Windenergie

Vorgangsablauf

BR -
Länderantrag, Urheber: Niedersachsen und Brandenburg
 
18.09.2019 - BR-Drucksache 450/19
Ausschüsse:
Wirtschaftsausschuss (federführend), Finanzausschuss, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Verkehrsausschuss
BR -
Ausschusszuweisung
 
11.10.2019 - BR-Plenarprotokoll 981, TOP 25, S. 437 - 441
 
Stephan Weil, MdBR (Ministerpräsident), Niedersachsen, Rede, S. 437
Dr. Bernd Buchholz, MdBR (Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus), Schleswig-Holstein, Rede, S. 438
Thomas Bareiß, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Rede, S. 439
Katharina Fegebank, MdBR (Zweite Bürgermeisterin, Senatorin, Präses der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung), Hamburg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 440
Monika Heinold, MdBR (Finanzministerin), Schleswig-Holstein, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 440
Ulrike Höfken, MdBR (Ministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten), Rheinland-Pfalz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 440
Beschluss:
S. 440 - Ausschusszuweisung (450/19)
 
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
25.10.2019 - BR-Drucksache 450/1/19
 
Wi, U, Vk: Annahme in geänderter Fassung - Fz: Annahme 
BR -
BR-Sitzung
 
08.11.2019 - BR-Plenarprotokoll 982, TOP 36, S. 535 - 536
 
Tarek Al-Wazir, MdBR (Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen), Hessen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 535
Prof. Dr. Claudia Dalbert, MdBR (Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie), Sachsen-Anhalt, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 535
Beschluss:
S. 536 - Annahme in geänderter Fassung (450/19)
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
08.11.2019 - BR-Drucksache 450/19(B)
BR -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung
 
24.06.2020 - BR-Drucksache 367/20
 
Antwort der Bundesregierung auf die Entschließung des Bundesrates in Drs 450/19 (Beschluss)