Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-253087]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
... Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuchs - Strafbarkeit der Bildaufnahme des Intimbereichs (sog. Upskirting)  
Initiative:
Baden-Württemberg
Bayern
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Saarland
Schleswig-Holstein
 
Aktueller Stand:
Beschlussempfehlung liegt vor  
GESTA-Ordnungsnummer:
C101  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzesantrag (Drs 443/19)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 443/19 (Gesetzesantrag)
BT-Drs 19/15825 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/20668 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
BR-Sitzung:  BR-PlPr 980 , S. 346 - 349
BR-Sitzung:  BR-PlPr 982 , S. 527 - 528
1. Beratung:  BT-PlPr 19/157 , S. 19454B - 19460C
Sachgebiete:
Recht

Inhalt

Verbesserung des Schutzes der sexuellen Selbstbestimmung vor unbefugten Bildaufnahmen: Einführung eines Verbotes der Herstellung und Verbreitung von unter der Bekleidung einer anderen Person hergestellter Bildaufnahmen des Intimbereichs; Folgeänderungen aus der Einordnung als Sexualdelikt;
Einfügung § 184k Strafgesetzbuch sowie Folgeänderungen in weiteren 8 Gesetzen

Bezug: Siehe auch GESTA C122  

Schlagwörter

zuklappen Asylgesetz; Bundeszentralregistergesetz; Fotografie; Gerichtsverfassungsgesetz; Jugendarbeitsschutzgesetz; Privatsphäre; Recht am eigenen Bild ; Sexualdelikt; Sexuelle Belästigung; Sozialgesetzbuch IX; Sozialgesetzbuch VIII; Sozialgesetzbuch XII; Strafgesetzbuch ; Strafprozessordnung; Upskirting

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzesantrag, Urheber: Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Hessen, Schleswig-Holstein
 
17.09.2019 - BR-Drucksache 443/19
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Frauen und Jugend, Ausschuss für Innere Angelegenheiten
BR -
BR-Sitzung
 
20.09.2019 - BR-Plenarprotokoll 980, TOP 88, S. 346 - 349
 
Herbert Mertin, Stellv. MdBR (Minister der Justiz), Rheinland-Pfalz, Rede, S. 346
Georg Eisenreich, MdBR (Staatsminister der Justiz), Bayern, Rede, S. 347
Eva Kühne-Hörmann, MdBR (Ministerin der Justiz), Hessen, Rede, S. 347
Christian Lange, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Rede, S. 348
Guido Wolf, MdBR (Minister der Justiz und für Europa), Baden-Württemberg, Rede, S. 348
Beschluss:
S. 349 - Ausschusszuweisung (443/19)
 
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
24.10.2019 - BR-Drucksache 443/1/19
 
Einbringung; Bestellung eines Beauftragten 
BR -
BR-Sitzung
 
08.11.2019 - BR-Plenarprotokoll 982, TOP 22, S. 527 - 528
 
Dilek Kalayci, MdBR (Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung), Berlin, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 527
Dr. Melanie Leonhard, Stellv. MdBR (Senatorin, Präses der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration), Hamburg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 527
Dr. Volker Wissing, MdBR (Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau), Rheinland-Pfalz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 527
Beschluss:
S. 528 - Einbringung; Bestellung eines Beauftragten (443/19), gemäß Art. 76 Abs. 1 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
08.11.2019 - BR-Drucksache 443/19(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesrat
 
11.12.2019 - BT-Drucksache 19/15825
Anl. Stellungnahme der BRg
BT -
1. Beratung
 
06.05.2020 - BT-Plenarprotokoll 19/157, S. 19454B - 19460C
 
Christine Lambrecht, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Rede, S. 19454C
Tobias Matthias Peterka, MdB, AfD, Rede, S. 19455B
Ingmar Jung, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19456A
Dr. Jürgen Martens, MdB, FDP, Rede, S. 19457B
Gökay Akbulut, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 19457C
Canan Bayram, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 19458C
Esther Dilcher, MdB, SPD, Rede, S. 19459A
Paul Lehrieder, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19459C
Beschluss:
S. 19460C - Überweisung (19/15825)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz (federführend), Ausschuss Digitale Agenda, Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ausschuss für Inneres und Heimat, Sportausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
 
01.07.2020 - BT-Drucksache 19/20668
 
Canan Bayram, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Esther Dilcher, MdB, SPD, Berichterstattung
Ingmar Jung, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Jürgen Martens, MdB, FDP, Berichterstattung
Niema Movassat, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Tobias Matthias Peterka, MdB, AfD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Ablehnung der Vorlage 
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
01.07.2020 - BT-Drucksache 19/20748
 
Cornelia Möhring, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Gökay Akbulut, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
und andere und andere