Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-252535]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung des Übereinkommens über den internationalen Eisenbahnverkehr (COTIF) vom 9. Mai 1980 in der Fassung des Änderungsprotokolls vom 3. Juni 1999  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIX/148
GESTA-Ordnungsnummer:
XJ005  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 403/19)
Ja , laut Verkündung (BGBl II)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 403/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/13962 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/14438 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 981 , S. 447 - 447
1. Beratung:  BT-PlPr 19/118 , S. 14473B - 14475B
2. Beratung und Schlussabstimmung:  BT-PlPr 19/124 , S. 15340C - 15340D
2. Durchgang:  BR-PlPr 983 , S. 585 - 585
Verkündung:
Gesetz vom 05.12.2019 - Bundesgesetzblatt Teil II 2019 Nr. 20 10.12.2019 S. 994
Inkrafttreten:
11.12.2019 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Verkehr

Inhalt

Ratifikation der in Bern am 25. und 26. September 2018 auf der 13. Generalversammlung der Zwischenstaatlichen Organisation für den internationalen Eisenbahnverkehr (OTIF) beschlossenen Änderungen: Teilrevision des Grundübereinkommens zur besseren Umsetzung von Änderungen des COTIF-Übereinkommens und seiner Anhänge, Klärung des Anwendungsbereichs der Eisenbahninfrastruktur, Bestimmungen zur Sicherheit und zum Betrieb von Zügen im internationalen Verkehr, redaktionelle Änderungen  

Schlagwörter

Eisenbahninfrastruktur; Eisenbahnrecht; Grenzüberschreitender Verkehr ; Schienenverkehr; Technische Sicherheit; Übereinkommen über den internationalen Eisenbahnverkehr ; Verkehrssicherheit; Zwischenstaatliche Organisation für den internationalen Eisenbahnverkehr

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
 
30.08.2019 - BR-Drucksache 403/19
Ausschüsse:
Verkehrsausschuss (federführend)
BR -
1. Durchgang
 
11.10.2019 - BR-Plenarprotokoll 981, TOP 38, S. 447 - 447
Beschluss:
S. 447 - keine Einwendungen (403/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
11.10.2019 - BR-Drucksache 403/19(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
 
14.10.2019 - BT-Drucksache 19/13962
BT -
1. Beratung
 
17.10.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/118, S. 14473B - 14475B
Beschluss:
S. 14475B - Überweisung (19/13962)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur
 
24.10.2019 - BT-Drucksache 19/14438
 
Wolfgang Wiehle, MdB, AfD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage 
BT -
2. Beratung und Schlussabstimmung
 
07.11.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/124, S. 15340C - 15340D
Beschluss:
S. 15340C - Annahme der Vorlage (19/13962)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
08.11.2019 - BR-Drucksache 566/19
Ausschüsse:
Verkehrsausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
29.11.2019 - BR-Plenarprotokoll 983, TOP 28, S. 585 - 585
Beschluss:
S. 585 - Zustimmung (566/19), gemäß Art. 87e Abs. 5 Satz 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
29.11.2019 - BR-Drucksache 566/19(B)