Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-252511]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Entlastung unterhaltsverpflichteter Angehöriger in der Sozialhilfe und in der Eingliederungshilfe (Angehörigen-Entlastungsgesetz)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verabschiedet  
GESTA-Ordnungsnummer:
G027  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 395/19 (bes.eilbed.))
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 395/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/13399 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/14868 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 19/116 , S. 14209A - 14221B
1. Durchgang:  BR-PlPr 981 , S. 457 - 460
2. Beratung:  BT-PlPr 19/124 , S. 15420A - 15429A
3. Beratung:  BT-PlPr 19/124 , S. 15429A
Sachgebiete:
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen ;
Soziale Sicherung

Schlagwörter

zuklappen Angehörigen-Entlastungsgesetz ; Behinderter; Behinderter Arbeitnehmer; Bundesversorgungsgesetz; Eingliederungshilfe für Behinderte ; Familie; Pflegebedürftigkeit; Pflegekosten ; Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabeverordnung; Sozialgesetzbuch III; Sozialgesetzbuch IX; Sozialgesetzbuch VI; Sozialgesetzbuch VII; Sozialgesetzbuch XII; Sozialhilfe; Teilhabe behinderter Menschen; Unterhaltspflicht

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (federführend)
 
30.08.2019 - BR-Drucksache 395/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik (federführend), Ausschuss für Familie und Senioren, Finanzausschuss, Gesundheitsausschuss, Ausschuss für Innere Angelegenheiten
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (federführend)
 
23.09.2019 - BT-Drucksache 19/13399
BT -
1. Beratung
 
27.09.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/116, S. 14209A - 14221B
 
Kerstin Griese, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Rede, S. 14209B
Jürgen Pohl, MdB, AfD, Rede, S. 14210C
Wilfried Oellers, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 14211C
Jens Beeck, MdB, FDP, Rede, S. 14212C
Pia Zimmermann, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 14213B
Corinna Rüffer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 14214A
Torbjörn Kartes, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 14215B
Martin Sichert, MdB, AfD, Rede, S. 14216C
Katja Mast, MdB, SPD, Rede, S. 14217C
Nicole Westig, MdB, FDP, Rede, S. 14218C
Sören Pellmann, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 14219A
Stephan Stracke, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 14219D
Dagmar Schmidt (Wetzlar), MdB, SPD, Rede, S. 14220C
Beschluss:
S. 14221B - Überweisung (19/13399)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Soziales (federführend), Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ausschuss für Gesundheit, Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen, Haushaltsausschuss, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
30.09.2019 - BR-Drucksache 395/1/19
 
AIS, FS, Fz, In: Stellungnahme - G: Änderungsvorschläge - AIS: zus. Änderungsvorschläge 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Hamburg
 
08.10.2019 - BR-Drucksache 395/2/19
 
Änderungsvorschläge 
BR -
1. Durchgang
 
11.10.2019 - BR-Plenarprotokoll 981, TOP 27, S. 457 - 460
 
Dilek Kalayci, MdBR (Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung), Berlin, Rede, S. 457
Kerstin Griese, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Rede, S. 459
Manfred Lucha, Stellv. MdBR (Minister für Soziales und Integration), Baden-Württemberg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 460
Beschluss:
S. 460 - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (395/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
11.10.2019 - BR-Drucksache 395/19(B)
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
23.10.2019 - BT-Drucksache 19/14384
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
25.10.2019 - BT-Drucksache 19/14495
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Soziales (federführend), Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ausschuss für Gesundheit, Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen, Haushaltsausschuss
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR und Gegenäußerung der BRg gem. § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT 
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
06.11.2019 - BT-Drucksache 19/14869
 
Axel E. Fischer (Karlsruhe-Land), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Otto Fricke, MdB, FDP, Berichterstattung
Michael Groß, MdB, SPD, Berichterstattung
Sven-Christian Kindler, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Victor Perli, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Ulrike Schielke-Ziesing, MdB, AfD, Berichterstattung
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Arbeit und Soziales
 
06.11.2019 - BT-Drucksache 19/14868
 
Dagmar Schmidt (Wetzlar), MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
07.11.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/124, S. 15420A - 15429A
BT -
3. Beratung
 
07.11.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/124, S. 15429A