Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-251737]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Modernisierung der Strukturen des Besoldungsrechts und zur Änderung weiterer dienstrechtlicher Vorschriften (Besoldungsstrukturenmodernisierungsgesetz - BesStMG)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIX/154
GESTA-Ordnungsnummer:
B062  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 362/19)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 362/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/13396 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/14425 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 980 , S. 335 - 335
1. Beratung:  BT-PlPr 19/115 , S. 14150D - 14156D
2. Beratung:  BT-PlPr 19/121 , S. 15049A - 15053D
3. Beratung:  BT-PlPr 19/121 , S. 15053C
2. Durchgang:  BR-PlPr 983 , S. 585 - 585
Verkündung:
Gesetz vom 09.12.2019 - Bundesgesetzblatt Teil I 2019 Nr. 46 12.12.2019 S. 2053
Inkrafttreten:
01.01.2020 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Staat und Verwaltung ;
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Weiterentwicklung des Besoldungs-, Umzugskosten- und Versorgungsrechts für attraktive Arbeitsbedingungen im öffentlichen Dienst des Bundes: strukturelle Verbesserung und Erhöhung von Stellenzulagen, finanzielle Anreize für Personalgewinnung und Personalbindung, Anpassung der Auslandsbesoldung an geänderte Rahmenbedingungen, Pauschalierung der Vergütung für Soldaten mit besonderer zeitlicher Belastung, Reform der Bundesbesoldungsordnung B, Stärkung der Attraktivität für Anwärter, Honorierung besonderer Einsatzbereitschaft, Fortentwicklung des Umzugskostenrechts, Verschiebung des Entnahmebeginns aus dem Versorgungsfonds des Bundes auf 2030, Anerkennung von Kindererziehungszeiten für vor 1992 geborene Kinder, Verbesserung versorgungsrechtlicher Behandlung von Dienstzeiten bei zwischen- oder überstaatlichen Einrichtungen, weitere Detailänderungen im Besoldungsrecht;
Einfügung, Änderung und Aufhebung versch. §§ von 13 Gesetzen; Verordnungsermächtigungen, Bekanntmachungserlaubnis Bundesbesoldungs- und Beamtenversorgungsgesetz

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Änderungen  

Schlagwörter

zuklappen Altersgeldgesetz; Anwärterbezüge; Arbeitsbedingungen; Auslandsverwendungszuschlag; Beamtenversorgung; Beamtenversorgungsgesetz; Beamter; Besoldung; Besoldungsrecht ; Besoldungsstrukturenmodernisierungsgesetz ; Besoldungszulage; Bundesbesoldungsgesetz; Bundeshaushaltsordnung; Bundesumzugskostengesetz; Bundesversorgungsteilungsgesetz; Bundesverwaltung; Bundeswehrangehöriger; Eingruppierung; Gesetz zur Errichtung der Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation; Gesetz zur Errichtung der Unfallversicherung Bund und Bahn; Kindererziehungszeit; Öffentlich Bediensteter; Öffentlicher Dienst; Personalbeschaffung; Prämie; Soldatenversorgungsgesetz; Sozialgesetzbuch III; Stellenzulage; Umzugskosten; Versorgungsausgleichsgesetz; Versorgungsrücklage; Versorgungsrücklage des Bundes; Versorgungsrücklagegesetz; Wehrsold

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (federführend)
 
09.08.2019 - BR-Drucksache 362/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend), Finanzausschuss, Ausschuss für Verteidigung
BR -
1. Durchgang
 
20.09.2019 - BR-Plenarprotokoll 980, TOP 40, S. 335 - 335
 
Stefan Ludwig, Stellv. MdBR (Minister der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz), Brandenburg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 335
Beschluss:
S. 335 - keine Einwendungen (362/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
20.09.2019 - BR-Drucksache 362/19(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (federführend)
 
23.09.2019 - BT-Drucksache 19/13396
BT -
1. Beratung
 
26.09.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/115, S. 14150D - 14156D
 
Stephan Mayer, Parl. Staatssekr., Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Rede, S. 14151A
Lars Herrmann, MdB, AfD, Rede, S. 14152B
Helge Lindh, MdB, SPD, Rede, S. 14152D
Konstantin Kuhle, MdB, FDP, Rede, S. 14154C
Petra Pau, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 14155B
Dr. Irene Mihalic, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 14156A
Petra Nicolaisen, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 14192C
Beschluss:
S. 14156C - Überweisung (19/13396)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Inneres und Heimat (federführend), Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Haushaltsausschuss, Verteidigungsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Inneres und Heimat
 
23.10.2019 - BT-Drucksache 19/14425
 
Lars Herrmann, MdB, AfD, Berichterstattung
Konstantin Kuhle, MdB, FDP, Berichterstattung
Helge Lindh, MdB, SPD, Berichterstattung
Dr. Irene Mihalic, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Petra Nicolaisen, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Petra Pau, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Dr. Christian Wirth, MdB, AfD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
23.10.2019 - BT-Drucksache 19/14426
 
Marcus Bühl, MdB, AfD, Berichterstattung
Martin Gerster, MdB, SPD, Berichterstattung
Klaus-Dieter Gröhler, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Tobias Lindner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Victor Perli, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Dr. Stefan Ruppert, MdB, FDP, Berichterstattung
BT -
2. Beratung
 
24.10.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/121, S. 15049A - 15053D
 
Petra Nicolaisen, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 15049C
Beatrix von Storch, MdB, AfD, Rede, S. 15050B
Helge Lindh, MdB, SPD, Rede, S. 15051A
Dr. Irene Mihalic, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 15052D
Kerstin Vieregge, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 15091B
Konstantin Kuhle, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 15091D
Petra Pau, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 15093A
Beschluss:
S. 15053C - Annahme in Ausschussfassung (19/13396, 19/14425)
 
BT -
3. Beratung
 
24.10.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/121, S. 15053C
Beschluss:
S. 15053C - Annahme in Ausschussfassung (19/13396, 19/14425)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
08.11.2019 - BR-Drucksache 558/19
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
29.11.2019 - BR-Plenarprotokoll 983, TOP 13, S. 585 - 585
Beschluss:
S. 585 - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (558/19), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
29.11.2019 - BR-Drucksache 558/19(B)