Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-251728]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIX/171
GESTA-Ordnungsnummer:
D039  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 352/19)
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 352/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/13827 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/15163 (Beschlussempfehlung)
BT-Drs 19/15196 (Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 980 , S. 377 - 379
1. Beratung:  BT-PlPr 19/119 , S. 14762D - 14770C
2. Beratung:  BT-PlPr 19/127 , S. 15920C - 15928B
3. Beratung:  BT-PlPr 19/127 , S. 15928A
2. Durchgang:  BR-PlPr 983 , S. 586 - 586
Verkündung:
Gesetz vom 12.12.2019 - Bundesgesetzblatt Teil I 2019 Nr. 50 19.12.2019 S. 2602
Inkrafttreten:
01.01.2020 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Umsetzung erweiterter Vorgaben zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung: Erweiterung des geldwäscherechtlichen Verpflichtetenkreises, insbes. im Bereich virtueller Währungen, Vereinheitlichung der verstärkten Sorgfaltspflichten bei Hochrisikoländern, Konkretisierung des Personenkreises "politisch exponierte Personen", öffentlicher Zugang zum europäischen Transparenzregister und Meldung von Unstimmigkeiten, Erweiterung der Verdachtsmeldepflicht freier Berufe bei Immobilientransaktionen u.a.
Änderung von 9 Gesetzen und 5 Rechtsverordnungen; Verordnungsermächtigungen

Bezug: Richtlinie (EU) 2018/843 vom 30. Mai 2018 zur Änderung der Richtlinie (EU) 2015/849 zur Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung und zur Änderung der Richtlinien 2009/138/EG und 2013/36/EU (ABl. L 156, 19.06.2018, S. 43)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Änderungen  

Schlagwörter

zuklappen Abgabenordnung; Anlegerentschädigungsgesetz; Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz; Geldwäsche ; Geldwäschegesetz; Gesetz zur Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie ; Grundbuchordnung; Grundbuchverfügung; Immobilienwirtschaft; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Kreditwesengesetz; Prüfungsberichteverordnung; Register; Richtlinie der EU; Strafprozessordnung; Terrorismusbekämpfung; Verordnung über den Betrieb des Zentralen Staatsanwaltschaftlichen Verfahrensregisters; Verordnung über die Erhebung von Gebühren und die Umlegung von Kosten nach dem Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz; Verordnung zur Übertragung von Befugnissen zum Erlass von Rechtsverordnungen auf die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht; Versicherungsaufsichtsgesetz; Virtuelle Währung; Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
09.08.2019 - BR-Drucksache 352/19
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Rechtsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
09.09.2019 - BR-Drucksache 352/1/19
 
u.a. Änderungsvorschläge 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Hessen
 
17.09.2019 - BR-Drucksache 352/2/19(neu)
 
Änderungsvorschläge 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Hessen
 
17.09.2019 - BR-Drucksache 352/3/19
 
Änderungsvorschläge 
BR -
1. Durchgang
 
20.09.2019 - BR-Plenarprotokoll 980, TOP 30, S. 377 - 379
 
Sarah Ryglewski, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 377
Beschluss:
S. 379 - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (352/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
20.09.2019 - BR-Drucksache 352/19(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
09.10.2019 - BT-Drucksache 19/13827
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
18.10.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/119, S. 14762D - 14770C
 
Sarah Ryglewski, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 14763A
Jörn König, MdB, AfD, Rede, S. 14763D
Sepp Müller, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 14765A
Markus Herbrand, MdB, FDP, Rede, S. 14767A
Fabio De Masi, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 14767D
Dr. Irene Mihalic, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 14768D
Dr. Jens Zimmermann, MdB, SPD, Rede, S. 14769C
Beschluss:
S. 14770B - Überweisung (19/13827)
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen, Ausschuss für Inneres und Heimat
BT -
Beschlussempfehlung, Urheber: Finanzausschuss
 
13.11.2019 - BT-Drucksache 19/15163
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
13.11.2019 - BT-Drucksache 19/15185
 
Fabio De Masi, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Jörg Cezanne, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
und andere und andere
BT -
Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
14.11.2019 - BT-Drucksache 19/15196
 
Fabio De Masi, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Sepp Müller, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Florian Toncar, MdB, FDP, Berichterstattung
Dr. Jens Zimmermann, MdB, SPD, Berichterstattung
BT -
2. Beratung
 
14.11.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/127, S. 15920C - 15928B
 
Dr. Jens Zimmermann, MdB, SPD, Rede, S. 15920D
Stefan Keuter, MdB, AfD, Rede, S. 15921C
Sepp Müller, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 15922C
Pascal Meiser, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 15923B
Dr. Florian Toncar, MdB, FDP, Rede, S. 15924A
Fabio De Masi, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 15924D
Dr. Irene Mihalic, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 15925C
Metin Hakverdi, MdB, SPD, Rede, S. 15926B
Alexander Radwan, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 15926D
Beschluss:
S. 15927D - Ablehnung des Änderungsantrags (19/15185)
S. 15928A - Annahme in Ausschussfassung (19/13827, 19/15163)
 
BT -
3. Beratung
 
14.11.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/127, S. 15928A
Beschluss:
S. 15928A - Annahme in Ausschussfassung (19/13827, 19/15163)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
15.11.2019 - BR-Drucksache 598/19
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
21.11.2019 - BR-Drucksache 598/1/19
 
Fz, Wi: Zustimmung - In: Anrufung des Vermittlungsausschusses - Wi: zus. Entschließung 
BR -
2. Durchgang
 
29.11.2019 - BR-Plenarprotokoll 983, TOP 7, S. 586 - 586
 
Dilek Kalayci, MdBR (Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung), Berlin, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 586
Beschluss:
S. 586 - Zustimmung; Entschließung (598/19), gemäß Art. 105 Abs. 3 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
29.11.2019 - BR-Drucksache 598/19(B)