Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-251722]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Überwiesen  
GESTA-Ordnungsnummer:
M021  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 358/19)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 358/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/13452 (Gesetzentwurf)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 980 , S. 382 - 384
1. Beratung:  BT-PlPr 19/119 , S. 14778C - 14787A
Sachgebiete:
Gesundheit

Inhalt

Nachweispflicht ausreichenden Impfschutzes oder Immunität gegen Masern für Personen in bestimmten Gemeinschafts- und Gesundheitseinrichtungen, insbes. bei regelmäßigem Kontakt mit anderen, Aufklärung der Bevölkerung über das Thema Impfen durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Impfdokumentation in schriftlicher oder elektronischer Form, Möglichkeit der Durchführung von Schutzimpfungen durch jeden Arzt, Versicherteninformation über fällige Schutzimpfungen durch die Krankenkassen, Mortalitäts- und Impfsurveillance durch das Robert Koch-Institut;
Änderung und Einfügung versch. §§ Infektionsschutzgesetz und Fünftes Buch Sozialgesetzbuch, Aufhebung IfSG-Meldepflicht-Anpassungsverordnung; Verordnungsermächtigung  

Schlagwörter

zuklappen Bildungseinrichtung; Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung; Gesundheitserziehung; IfSG-Meldepflicht-Anpassungsverordnung; Impfung ; Infektionsschutzgesetz; Krankenkasse; Masern ; Masernschutzgesetz ; Medizinische Einrichtung; Patientenberatung; Robert Koch-Institut; Seuchenbekämpfung; Sozialgesetzbuch V; Sterblichkeit

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Gesundheit (federführend)
 
09.08.2019 - BR-Drucksache 358/19
Ausschüsse:
Gesundheitsausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit, Integration und Sozialpolitik, Ausschuss für Frauen und Jugend, Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Ausschuss für Kulturfragen
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
06.09.2019 - BR-Drucksache 358/1/19
 
G, FJ, In, K: u.a. Änderungsvorschläge - G, FJ: zus. Feststellung der Zustimmungsbedürftigkeit - AIS: keine Stellungnahme 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Schleswig-Holstein
 
19.09.2019 - BR-Drucksache 358/2/19
 
Stellungnahme 
BR -
1. Durchgang
 
20.09.2019 - BR-Plenarprotokoll 980, TOP 35, S. 382 - 384
 
Dr. Stefanie Hubig, Stellv. MdBR (Ministerin für Bildung), Rheinland-Pfalz, Rede, S. 382
Beschluss:
S. 384 - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (358/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
20.09.2019 - BR-Drucksache 358/19(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Gesundheit (federführend)
 
23.09.2019 - BT-Drucksache 19/13452
Anl. Stellungnahme des BR
BT -
Gegenäußerung der BRg zur Stellungnahme des BR, Urheber: Bundesregierung
 
09.10.2019 - BT-Drucksache 19/13826
BT -
1. Beratung
 
18.10.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/119, S. 14778C - 14787A
 
Dr. Thomas Gebhart, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Gesundheit, Rede, S. 14778D
Ulrich Oehme, MdB, AfD, Rede, S. 14779D
Sabine Dittmar, MdB, SPD, Rede, S. 14781A
Prof. Dr. Andrew Ullmann, MdB, FDP, Rede, S. 14781D
Susanne Ferschl, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 14782D
Kordula Schulz-Asche, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 14783C
Stephan Pilsinger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 14784B
Martina Stamm-Fibich, MdB, SPD, Rede, S. 14785B
Rudolf Henke, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 14785D
Dr. Wieland Schinnenburg, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 14786C
Beschluss:
S. 14787A - Überweisung (19/13452, 19/13826)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Gesundheit (federführend)
BT -
Änderung der Ausschussüberweisung
 
24.10.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/121, S. 14871B
Beschluss:
S. 14871B - Überweisung (19/13452, 19/13826)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugendnachträgliche Überweisung