Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-248410]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes und weiterer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Bundesrat hat Vermittlungsausschuss nicht angerufen  
GESTA-Ordnungsnummer:
J015  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 234/19)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 234/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/12915 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/14419 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 979 , S. 301 - 301
1. Beratung:  BT-PlPr 19/115 , S. 14025D - 14027D
2. Beratung:  BT-PlPr 19/121 , S. 15065D - 15069D
3. Beratung:  BT-PlPr 19/121 , S. 15069B - 15069C
2. Durchgang:  BR-PlPr 983 , S. 585 - 585
Sachgebiete:
Verkehr ;
Medien, Kommunikation und Informationstechnik

Inhalt

Rechtsgrundlage zur Erhebung, Speicherung und Übermittlung der E-Mail-Adresse von Fahrerlaubnisbewerbern im Bereich des Fahrerlaubniswesens, Anpassung der Registervorschriften der Bundeswehr zur längeren Speicherung von Daten für den Reservistendienst, Ermächtigung der Landesregierung zur Herabsetzung des Mindestalters für die Erteilung der Fahrerlaubnisklasse AM auf 15 Jahre
Änderung §§ 6, 50 und 62 Straßenverkehrsgesetz, Änderung § 31 Kraftfahrsachverständigengesetz, Änderung §§ 10, 22a, 57 und 76 Fahrerlaubnis-Verordnung; Verordnungsermächtigung

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Aufhebung der Befristung des Punktabzugs im Fahreignungs-Bewertungssystem bei Teilnahme am Fahreignungsseminar, Umsetzung der Berufskraftfahrer-Qualifikations-Richtlinie zum EU-weiten Austausch über ausgestellte und entzogene Teilnahmebescheinigungen; Annahme einer Entschließung: zeitnahe Überarbeitung der Bußgeld-Verordnung hinsichtl. des Gefüges der Regelsätze;
Zusätzliche Änderung § 65 Straßenverkehrsgesetz, Änderung § 2 Gesetz über die Errichtung eines Kraftfahrt-Bundesamts

Bezug: Richtlinie (EU) 2018/645 vom 18. April 2018 zur Änderung der Richtlinie 2003/59/EG über die Grundqualifikation und Weiterbildung der Fahrer bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güter- oder Personenkraftverkehr und der Richtlinie 2006/126/EG über den Führerschein (ABl. L 112, 02.05.2018, S. 29)  

Schlagwörter

zuklappen Berufskraftfahrer; Bußgeldkatalog-Verordnung; Datenspeicherung; E-Government; Fahreignungsregister; Fahrerlaubnis; Fahrerlaubnis-Verordnung; Geldbuße; Gesetz über die Errichtung eines Kraftfahrt-Bundesamtes; Gesetz zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes und weiterer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften ; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Kraftfahrsachverständigengesetz; Kraftfahrt-Bundesamt; Kraftrad; Register; Reservist; Richtlinie der EU; Straßenverkehrsgesetz; Straßenverkehrsrecht ; Verkehrserziehung

Vorgangsablauf