Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-248410]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes und weiterer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIX/151
GESTA-Ordnungsnummer:
J015  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 234/19)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 234/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/12915 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/14419 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 979 , S. 301 - 301
1. Beratung:  BT-PlPr 19/115 , S. 14025D - 14027D
2. Beratung:  BT-PlPr 19/121 , S. 15065D - 15069D
3. Beratung:  BT-PlPr 19/121 , S. 15069B - 15069C
2. Durchgang:  BR-PlPr 983 , S. 585 - 585
Verkündung:
Gesetz vom 05.12.2019 - Bundesgesetzblatt Teil I 2019 Nr. 45 11.12.2019 S. 2008
Inkrafttreten:
12.12.2019 (weiteres siehe im BGBl)
Sachgebiete:
Verkehr ;
Medien, Kommunikation und Informationstechnik

Inhalt

Rechtsgrundlage zur Erhebung, Speicherung und Übermittlung der E-Mail-Adresse von Fahrerlaubnisbewerbern im Bereich des Fahrerlaubniswesens, Anpassung der Registervorschriften der Bundeswehr zur längeren Speicherung von Daten für den Reservistendienst, Ermächtigung der Landesregierung zur Herabsetzung des Mindestalters für die Erteilung der Fahrerlaubnisklasse AM auf 15 Jahre
Änderung §§ 6, 50 und 62 Straßenverkehrsgesetz, Änderung § 31 Kraftfahrsachverständigengesetz, Änderung §§ 10, 22a, 57 und 76 Fahrerlaubnis-Verordnung; Verordnungsermächtigung

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Aufhebung der Befristung des Punktabzugs im Fahreignungs-Bewertungssystem bei Teilnahme am Fahreignungsseminar, Umsetzung der Berufskraftfahrer-Qualifikations-Richtlinie zum EU-weiten Austausch über ausgestellte und entzogene Teilnahmebescheinigungen; Annahme einer Entschließung: zeitnahe Überarbeitung der Bußgeld-Verordnung hinsichtl. des Gefüges der Regelsätze;
Zusätzliche Änderung § 65 Straßenverkehrsgesetz, Änderung § 2 Gesetz über die Errichtung eines Kraftfahrt-Bundesamts

Bezug: Richtlinie (EU) 2018/645 vom 18. April 2018 zur Änderung der Richtlinie 2003/59/EG über die Grundqualifikation und Weiterbildung der Fahrer bestimmter Kraftfahrzeuge für den Güter- oder Personenkraftverkehr und der Richtlinie 2006/126/EG über den Führerschein (ABl. L 112, 02.05.2018, S. 29)  

Schlagwörter

zuklappen Berufskraftfahrer; Bußgeldkatalog-Verordnung; Datenspeicherung; E-Government; Fahreignungsregister; Fahrerlaubnis; Fahrerlaubnis-Verordnung; Geldbuße; Gesetz über die Errichtung eines Kraftfahrt-Bundesamtes; Gesetz zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes und weiterer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften ; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Kraftfahrsachverständigengesetz; Kraftfahrt-Bundesamt; Kraftrad; Register; Reservist; Richtlinie der EU; Straßenverkehrsgesetz; Straßenverkehrsrecht ; Verkehrserziehung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
 
17.05.2019 - BR-Drucksache 234/19
Ausschüsse:
Verkehrsausschuss (federführend), Ausschuss für Frauen und Jugend, Ausschuss für Innere Angelegenheiten
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
13.06.2019 - BR-Drucksache 234/1/19
 
Vk, In: Änderungsvorschläge - FJ: keine Einwendungen 
BR -
1. Durchgang
 
28.06.2019 - BR-Plenarprotokoll 979, TOP 36, S. 301 - 301
Beschluss:
S. 301 - Stellungnahme: Änderungsvorschläge (234/19), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
28.06.2019 - BR-Drucksache 234/19(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend)
 
04.09.2019 - BT-Drucksache 19/12915
Anl. Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
26.09.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/115, S. 14025D - 14027D
Beschluss:
S. 14027D - Überweisung (19/12915)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur (federführend), Ausschuss Digitale Agenda
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur
 
23.10.2019 - BT-Drucksache 19/14419
 
Daniela Wagner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung und Annahme einer Entschließung 
BT -
2. Beratung
 
24.10.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/121, S. 15065D - 15069D
 
Andreas Mrosek, MdB, AfD, Rede, S. 15066A
Kirsten Lühmann, MdB, SPD, Rede, S. 15066D
Florian Oßner, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 15068B
Gero Storjohann, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 15100D
Torsten Herbst, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 15102B
Thomas Lutze, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 15102C
Daniela Wagner, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 15103A
Beschluss:
S. 15069A - Annahme in Ausschussfassung (19/12915, 19/14419)
S. 15069C - Annahme einer Entschließung (19/14419)
 
BT -
3. Beratung
 
24.10.2019 - BT-Plenarprotokoll 19/121, S. 15069B - 15069C
Beschluss:
S. 15069B - Annahme in Ausschussfassung (19/12915, 19/14419)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
08.11.2019 - BR-Drucksache 562/19
Ausschüsse:
Verkehrsausschuss (federführend)
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT
 
08.11.2019 - BR-Drucksache zu562/19
 
Unterrichtung über Annahme der Entschließung unter Buchstabe b der Drs 19/14419 
BR -
2. Durchgang
 
29.11.2019 - BR-Plenarprotokoll 983, TOP 23, S. 585 - 585
 
Stefanie Drese, Stellv. MdBR (Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung), Mecklenburg-Vorpommern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 585
Beschluss:
S. 585 - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (562/19), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
29.11.2019 - BR-Drucksache 562/19(B)