Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-248388]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Bundesrat hat zugestimmt  
GESTA-Ordnungsnummer:
K004  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 230/19 (bes.eilbed.))
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 230/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/10815 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/14431 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 19/107 , S. 13128A - 13141C
1. Durchgang:  BR-PlPr 979 , S. 299 - 300
2. Beratung:  BT-PlPr 19/121 , S. 14903B - 14918A
3. Beratung:  BT-PlPr 19/121 , S. 14917B
2. Durchgang:  BR-PlPr 983 , S. 586 - 588
Sachgebiete:
Bildung und Erziehung ;
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Steigerung von Wettbewerbsfähigkeit und Attraktivität der dualen beruflichen Bildung: Einführung einer Mindestvergütung für Auszubildende, Stärkung und Weiterentwicklung der höherqualifizierenden Berufsbildung mit transparenten Fortbildungsstufen und eigenständigen Abschlussbezeichnungen, Neuregelungen im Prüfungsbereich zur Flexibilisierung des Einsatzes von Prüfern und der Bewertung von Prüfungsleistungen, Verbesserung der Durchlässigkeit bei aufeinander aufbauenden Ausbildungsberufen, erweiterte Möglichkeit der Teilzeitausbildung, Berücksichtigung technologischer und digitaler Entwicklungen bei zukünftigen Änderungen von Ausbildungsordnungen, Verbesserung der Datenlage in der Berufsbildungsstatistik, Umsetzung sonstiger Empfehlungen des Evaluationsberichtes zum BBiG, u.a. betr. Bürokratieabbau durch Verfahrensvereinfachungen;
Änderung, Einfügung und Aufhebung versch. §§ Berufsbildungsgesetz, Änderung und Einfügung versch. §§ sowie Änderung Anlage D Handwerksordnung; Verordnungsermächtigung, Bekanntmachungserlaubnis Berufsbildungsgesetz und Handwerksordnung

Bezug: Vereinbarungen im Koalitionsvertrag zur beruflichen Bildung
Evaluation des Berufsbildungsgesetzes im Jahr 2016

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Änderungen  

Schlagwörter

zuklappen Ausbildungsberuf; Ausbildungsordnung; Ausbildungsvergütung; Beruflicher Bildungsabschluss; Berufsbildende Schule; Berufsbildungsgesetz; Digitalisierung; Duale Berufsausbildung ; Gesetzesfolgenabschätzung; Gesetz zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung ; Handwerksordnung; Prüfung; Regierungsprogramm; Statistik

Vorgangsablauf