Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-248386]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2017/1852 des Rates vom 10. Oktober 2017 über Verfahren zur Beilegung von Besteuerungsstreitigkeiten in der Europäischen Union  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Bundesrat hat zugestimmt  
GESTA-Ordnungsnummer:
D027  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 227/19)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 227/19 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/12112 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 19/15154 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 979 , S. 260 - 260
1. Beratung:  BT-PlPr 19/115 , S. 14025D - 14027D
2. Beratung:  BT-PlPr 19/127 , S. 15859B - 15859C
3. Beratung:  BT-PlPr 19/127 , S. 15859C
2. Durchgang:  BR-PlPr 983 , S. 585 - 585
Sachgebiete:
Recht ;
Europapolitik und Europäische Union ;
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Schaffung eines transparenten zusätzlichen Verfahrens zur Beseitigung von Streitigkeiten über Doppelbesteuerungen mit Verständigungsverfahren, ggf. Schiedsverfahren und gemeinsamer abschließender Entscheidung der Behörden der jeweiligen Mitgliedstaaten

Bezug: Richtlinie (EU) 2017/1852 vom 10. Oktober 2017 über Verfahren zur Beilegung von Besteuerungsstreitigkeiten in der Europäischen Union (Streitbeilegungsrichtlinie (SBRL)) (ABl. L 265, 14. 10.2017, S. 1)

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Titeländerung (eingebracht als: Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2017/1852 des Rates vom 10. Oktober 2017 über Verfahren zur Beilegung von Besteuerungsstreitigkeiten in der Europäischen Union (EU-Doppelbesteuerungsabkommen-Streitbeilegungsgesetz – EU-DBA-SBG); Änderungen; Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2017/1852 des Rates vom 10. Oktober 2017 über Verfahren zur Beilegung von Besteuerungsstreitigkeiten in der Europäischen Union (EU-Doppelbesteuerungsabkommen-Streitbeilegungsgesetz – EUDBA-SBG) als Art. 1 der Vorlage  

Schlagwörter

Außergerichtliche Streitbeilegung ; Doppelbesteuerung ; EU-Doppelbesteuerungsabkommen-Streitbeilegungsgesetz ; EU-Staaten; Finanzverwaltung; Innerstaatliche Umsetzung von EU-Recht; Internationale Schiedsgerichtsbarkeit; Richtlinie der EU; Schiedsrichterliches Verfahren; Steuerrecht

Vorgangsablauf