Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 19-247678]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
19. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Selbständiger Antrag von Ländern auf Entschließung  
 
Entschließung des Bundesrates zur Verbesserung der Patientenorientierung  
Initiative:
Berlin
Brandenburg
Hamburg
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 206/19 (Antrag)
Plenum:
Ausschusszuweisung:  BR-PlPr 977 , S. 186 - 187
BR-Sitzung:  BR-PlPr 978 , S. 242 - 242
Sachgebiete:
Gesundheit

Inhalt

Patientenorientierung als Leitidee im Gesundheitswesen, Einführung eines Patientenbriefs zur Information über Diagnose, Behandlung und Medikamenteneinnahme, Ausweitung des Angebots der gesundheitlichen Versorgungsplanung, Stärkung der Beteilungsrechte von Patienten in Gremien des Gesundheitswesens, Erstellung von Bürgergutachten zur Patientenorientierung, Einrichtung von Entschädigungsfonds für Schäden in Härtefällen  

Schlagwörter

Gesundheitswesen; Patient ; Patientenberatung; Patientenrechte

Vorgangsablauf